Playa de Bogatell
Playa Bogatell ist ein viel schönerer, sauberer und ruhigerer Strand als die südlichen Stadstrände von Barcelona. Es kommen weniger Touristen hierher zum Baden und so eignet sich der Strand zum Sport treiben. Die Promenade ist eine beliebte Jogging-Strecke und es werden Beachvolleyballnetze aufgebaut oder bestehende Netzanlagen das ganze Jahr über genutzt. An den Wochenenden ist es etwas hektischer hier, aber in der Woche geht es entspannt zu. Die am Südende gelegene Base Nautica bietet allen Wassersportfans die Möglichkeit, Surfboards, SUP oder auch Katamarane und Kajaks auszuleihen. Der nahe Park zwischen Strand und Küstenstraße Avenida del Litoral eignet sich hervorragend für Picknicks und zum Dösen im Schatten. Playa Bogatell ist kinder- und familienfreundlich mit Fußballfeldern und Spielplätzen im Park.

Playa de Bogatell - Ein sportlicher Familienstrand für Anwohner

Der kleine Strand Playa Bogatell oder auf katalanisch Platja Bogatell liegt schon außerhalb der typischen Touristenzone und wird vor allem von Anwohnern und Familien der nahen Stadtviertel Poblenou und Vila Olímpica besucht. Es geht also etwas ruhiger und beschaulicher zu als in den überlaufenen Strandzonen weiter südlich.

Lieber mit dem Rad oder Metro als mit Auto zur Playa Bogatell

Der Strand besteht aus dem gleichen sauberen gelben Sand, der überall in Barcelona für die Strände zu den Olympischen Soielen 1992 aufgeschüttet wurde. Nur, dass es hier viel sauberer ist als im Zentrum. Trotzdem gelangt ihr ganz schnell an den Strand, indem ihr mit der Metro (Linie L4) bis zu den Stationen Poblenou oder LLacuna fahrt oder euch von den vielen Strandbussen hierher kutschieren lasst. Da es überall in Barcelona günstige Mieträder gibt, könntet ihr auch selbst zur Playa Bogatell entlang des Boulevards Passeig Maritimo mit dem Rad fahren. Das würden wir allen empfehlen, die sich sich einen entspannten Tag ohne Stress machen wollen.

Exzellente Fischrestaurants an der Playa de Bogatell entdecken

An Sonntagen schwarwenzeln hier die Familien entlang, um sich zur Mittagszeit in einem der vielen sehr guten Fischrestaurants niederzulassen oder einen Kaffee in den Chiringuitos zu sich zu nehmen. Hier gibt es auch exzellent gemixte Cocktails wie Mojitos, Caipirinhas oder die spritzigen Aperols. Ganz in der Nähe liegt der Olympische Sporthafen, wo ihr euch Jetskis, Windsurf und Paddelsurf ausleihen nutzen könnt.

Viel Platz für Sport, Spaß und Spiel - Playa Bogatell ist eine Aktivzone

Die glücklichen Bewohner von Barcelona, die am Strand wohnen, nutzen den Strandboulevard gern als Joggingstrecke nach Feierabend, denn er ist hier weit weniger frequentiert als die Strände in Barceloneta und es gibt genug Platz für Radfahrer, Skater, Jogger und Spaziergänger.

Weil der Strand mit einer Länge von 600 m und stellenweise bis 80 m Breite recht großflächig ist, bauen hier die Locals ihre Volleyballnetze auf oder spielen Beachsoccer und Frisbee. Der Strand ist künstlich errichtet worden als Barcelona 1992 die Olympischen Spiele ausrichtete und die gesamte Küstenzone des ehemaligen Industrie- und Fischerviertels in eine Strandzone umgewandelt wurde. Die im Norden und Süden des Strandes errichteten Molen aus großen Steinen bieten Schutz vor den Wellen und den teilweise heftigen Winterstürmen, die jedes Jahr in Barcelona wüten.

SUP, Windsurf und Segeln an der Playa de Bogatell

Im Süden der Platja Bogatell findet ihr das Wassersportzentrum Base Nautica, wo Locals ihre Surfboards und Boote verstauen und ihr aber auch als Nicht-Mitglieder jederzeit Equipment ausleihen könnt. Es gibt Bretter zum Windsurfen, Paddelsurfen, Segelboote, Kajaks und Katamarane zum Ausleihen. Hier werden auch günstige Kurse angeboten, wo ihr das Surfen lernen könnt. Für Kinder und Jugendliche werden regelmäßig Regattas ausgerichtet.

Alles was du über den Strand wissen musst

Liebe Grüße Beach Inspector Luise

Unsere Bewertung
  • Entspannung
    4/10
  • Familie
    6/10
  • Wassersport
    6/10
  • Party
    1/10
Wie fandest du den Strand?
Dafür eignet sich der Playa de Bogatell
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 4/10 Punkte
Platz 2 von 4
Dieser Strand ist keine Entspannungsoase, hier und da findest du aber dennoch ein passendes Plätzchen.
Familie: 6/10 Punkte
Platz 3 von 4
Hier findest du gute Voraussetzungen für einen schönen Strandurlaub mit der Familie.
Wassersport: 6/10 Punkte
Platz 2 von 4
Wind und Wellen im Einklang - dementsprechend beliebt ist der Strand bei Wassersportlern.
Party: 1/10 Punkte
Platz 4 von 4
An diesem Strand ist nichts los und weit und breit keine Partylocation in Sicht.

Stimmung am Strand
6/10
Lockerheit
4/10
Beauty
5/10
Romantik
5/10
Exklusivität
3/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Nationalitäten
Brasilianer
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Deutsche
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Spanier
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Franzosen
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Briten
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Locals
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport
Zusatzlich vorhanden:
Boot, Kanu, Segeln, Stand-up paddling
Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
Restaurante Marisquería L'Escamarlà Map icon
Restaurante Marisquería L'Escamarlà

Angebot: Essen, Trinken

Preisniveau: Gehoben

Exklusivität: Normal

Klientel: Normal

Das Fischrestaurant befindet sich in direkt am Strand und ist ein durch mediterrane Küche inspiriertes Lokal mit Interieur und Charme für Liebhaber des Meeres. Der Blick von der Terrasse, die sich auf der erhöhten Strandpromenade befindet auf das Meer und den Strand Bogatell ist wunderbar. Es geht meist ruhig im Restaurant zu, wenn ihr außerhalb der Stoßzeiten kommt. Ab 14 bis 16 Uhr ist Mittagszeit und am Wochenende trudeln viele Familien ein. Der Küchenchef ist auf mediterrane Küche mit Reis- und Meeresfrüchtegerichten spezialisiert. Die Paellas und Fideuas (Paella aus Nudeln) sind legendär und auch recht teuer. Oft teilen sich größere Gruppen eine riesige Pfanne. Wer etwas günstiger essen möchte, sollte sich nach dem aktuellen Tagesmenü erkundigen, das aus drei Gängen inklusive einem Getränk besteht und etwas erschwinglicher ist. 

www.facebook.com/MarisqueriaBogatell/
Chiringuito Vai Moana Map icon
Chiringuito Vai Moana

Angebot: Essen, Liegen, Snacks, Trinken

Preisniveau: Gehoben

Exklusivität: Normal

Klientel: Normal

Das Vai Moana ist ein feines Chiringuito, das noch in der Nachsaison geöffnet ist und wo es im Hochsommer proppenvoll wird. Hier könnt ihr Sonnenliegen ausleihen und von morgens bis abends das umfangreiche Angebot an Speisen und Getränken ausprobieren. Das Vai Moana eignet sich auch zum späten Frühstück, wo man in der wärmenden Sonne die Füße in den Sand zu stecken und sich einen Cafe con Leche bringen lassen kann.Die Snacks sind typisch mediterran und auf die spanische Kundschaft mit Vorliebe für Meeresfrüchte und Fisch abgestimmt. So gibt es kalte Muschelcoktails mit Zitrone oder die typische spanische Tortilla (Omelette mit Ei und Kartoffeln). Die zauberhaften Desserts solltet ihr nicht auslassen: Vom Tiramiso bis zum Karamellpudding werden euch frisch zubereitete Süßspeisen serviert.Täglich werden frische Minze und Früchte für exotische Cocktails wie Mojitos oder Pina Coladas oder Gin Tonics vermixt. Die meisten Speisen und Getränke könnt ihr auch zum Mitnehmen bestellen und an euren Badeplatz bringen.

www.facebook.com/vaimoanabcn/
Gastronomie am Strand
Base Nàutica Map icon
Base Nàutica
Angebot:
Kanu, Stand-up paddling, Wellenreiten, Windsurfen, Segeln

Die Base Nàutica ist ein städtischer Wassersportverein, der zwischen den beiden Stränden Playa Bogatell und dem für Surfer geeigneten Mar Bella liegt. Hier könnt ihr Windsurf-Equipment, Segelboote, Surfbretter und Kajaks ausleihen oder euch als Paddlesurfer austoben. Der Club ist das ganze Jahr über offen und es gibt für die kältere Jahreszeit auch Neoprenanzüge zum Ausleihen. Im Sommer werden Kurse, Regattas und für Kinder spezielle Programme angeboten. Der Club steht sowohl den Locals als auch Touristen offen. Im Sommer befindet sich neben dem Club auch ein kleines Terrassenrestaurant, wo ihr euch stärken könnt.

www.basenautica.org/
Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
Arrow left icon
  • Restaurante Marisquería L'Escamarlà
    Restaurante Marisquería L'Escamarlà Zur Karte Map icon

    Angebot: Essen, Trinken

    Preisniveau: Gehoben

    Exklusivität: Normal

    Klientel: Normal

    Das Fischrestaurant befindet sich in direkt am Strand und ist ein durch mediterrane Küche inspiriertes Lokal mit Interieur und Charme für Liebhaber des Meeres. Der Blick von der Terrasse, die sich auf der erhöhten Strandpromenade befindet auf das Meer und den Strand Bogatell ist wunderbar. Es geht meist ruhig im Restaurant zu, wenn ihr außerhalb der Stoßzeiten kommt. Ab 14 bis 16 Uhr ist Mittagszeit und am Wochenende trudeln viele Familien ein. Der Küchenchef ist auf mediterrane Küche mit Reis- und Meeresfrüchtegerichten spezialisiert. Die Paellas und Fideuas (Paella aus Nudeln) sind legendär und auch recht teuer. Oft teilen sich größere Gruppen eine riesige Pfanne. Wer etwas günstiger essen möchte, sollte sich nach dem aktuellen Tagesmenü erkundigen, das aus drei Gängen inklusive einem Getränk besteht und etwas erschwinglicher ist. 

    www.facebook.com/MarisqueriaBogatell/
  • Chiringuito Vai Moana
    Chiringuito Vai Moana Zur Karte Map icon

    Angebot: Essen, Liegen, Snacks, Trinken

    Preisniveau: Gehoben

    Exklusivität: Normal

    Klientel: Normal

    Das Vai Moana ist ein feines Chiringuito, das noch in der Nachsaison geöffnet ist und wo es im Hochsommer proppenvoll wird. Hier könnt ihr Sonnenliegen ausleihen und von morgens bis abends das umfangreiche Angebot an Speisen und Getränken ausprobieren. Das Vai Moana eignet sich auch zum späten Frühstück, wo man in der wärmenden Sonne die Füße in den Sand zu stecken und sich einen Cafe con Leche bringen lassen kann.Die Snacks sind typisch mediterran und auf die spanische Kundschaft mit Vorliebe für Meeresfrüchte und Fisch abgestimmt. So gibt es kalte Muschelcoktails mit Zitrone oder die typische spanische Tortilla (Omelette mit Ei und Kartoffeln). Die zauberhaften Desserts solltet ihr nicht auslassen: Vom Tiramiso bis zum Karamellpudding werden euch frisch zubereitete Süßspeisen serviert.Täglich werden frische Minze und Früchte für exotische Cocktails wie Mojitos oder Pina Coladas oder Gin Tonics vermixt. Die meisten Speisen und Getränke könnt ihr auch zum Mitnehmen bestellen und an euren Badeplatz bringen.

    www.facebook.com/vaimoanabcn/
Arrow right icon
  • Base Nàutica
    Base Nàutica Zur Karte Map icon
    Angebot:
    Kanu, Stand-up paddling, Wellenreiten, Windsurfen, Segeln

    Die Base Nàutica ist ein städtischer Wassersportverein, der zwischen den beiden Stränden Playa Bogatell und dem für Surfer geeigneten Mar Bella liegt. Hier könnt ihr Windsurf-Equipment, Segelboote, Surfbretter und Kajaks ausleihen oder euch als Paddlesurfer austoben. Der Club ist das ganze Jahr über offen und es gibt für die kältere Jahreszeit auch Neoprenanzüge zum Ausleihen. Im Sommer werden Kurse, Regattas und für Kinder spezielle Programme angeboten. Der Club steht sowohl den Locals als auch Touristen offen. Im Sommer befindet sich neben dem Club auch ein kleines Terrassenrestaurant, wo ihr euch stärken könnt.

    www.basenautica.org/
Gefahren
  • Große Wellen

Von Oktober bis März kann es hier zu hohen Wellen kommen, was die Surfer freut, aber den Badespaß etwas einschränken kann. Lifeguards sind nur in der Hochsaison auf Posten.

Weitere Strände und Orte in Nähe zum Strand