Playa Bahía de Mazarrón
Eine idyllische Badebucht, die als Stadtstrand direkt im Ort liegt und trotzdem sauber und ruhig ist, als gebe es kaum Besucher am Strand. Die Bahía de Mazarrón wird penibel gepflegt und wird von einer langen Flaniermeile umringt, wo man herrlich unter Dattelpalmen im Schatten entlanglaufen und den schönen Blick auf das türkisfarbene Meer genießen kann. Der feine goldene Sand ist so richtig einladend, um sein Handtuch auszubreiten und gemächlich im seichten, warmen Wasser herumzuwaten. Ein Strand, an dem man ohne Gewissensbisse so richtig schön träge sein darf und das langsame Leben des Südens genießen kann.

Playa Bahía de Mazarrón - Badebucht für Genießer

Die Bahía de Mazarrón ist eine leicht geschwungene Badebucht, die herrlich geschützt im Herzen des Hafenortes Puerto de Mazarrón liegt. Die kleine Stadt am Mittelmeer ist rein touristisch und der Hafen eher ein Sport- und Yachthafen als ein Fischerhafen. Rund um Mazarrón reihen sich viele tolle Strände, doch der zentralste und größte ist eben die stadteigene Bucht Bahía de Mazarrón.

Bahía de Mazarrón - Badebucht in spanischer Hand

Hier fühlen sich sowohl Einheimische als auch Spanier wohl und einige handverlesene ausländische Touristen, die Mazarrón und die Costa Cálida - was übersetzt "Heiße Küste" heißt - für sich entdeckt haben. Massentourismus wie an der andalusischen Costa del Sol sucht man hier vergebens: der Ort ist noch fest in spanischer Hand.

Baden an der Costa Cálida - immer warm und sonnig

Die Costa Cálida zählt zu den wärmsten und trockensten Regionen in Südspanien und hier scheint wirklich so gut wie immer die Sonne und auch im Winter ist es so warm, dass man sich hier mit T-Shirt und kurzer Hose am Strand wohl fühlen kann. Die Badesaison für Frostbeulen ist dann aber doch eher von Mai bis Ende Oktober.

Der Strand der Bahía de Mazarrón zieht sich auf etwa 750 m entlang der verkehrsberuhigten Strandpromenade und besteht aus feinem goldenen Sand. Das Meer hat eine herrliche azurblaue Farbe und ist fast immer glasklar - ein wirklich toller Badestrand, der jedoch nichts für Leute ist, die Wellengang und tiefes Wasser mögen. Das Baden ist hier also eher etwas für Kinder oder Menschen, die es mögen, im Meer wie in einer Badewanne zu liegen und möglichst wenig Wellen oder Strömungen abbekommen möchten. Man muss einige hundert Meter weit im flachen Wasser hinaus waten, bis es tiefer wird. Dafür erwärmt sich das Mittelmeer hier schneller und bleibt auch im Herbst länger warm als anderswo.

Am Nordende der Bucht schließt sich der kleine exklusive Yachthafen an, wo sich mehrere Restaurants befinden und auch Ausflugsboote ablegen, die Touren entlang der landschaftlich aufregenden Küste anbieten. Der Ort selbst bietet nicht sehr viel Sehenswertes, da er recht jung ist und mit Ferienapartments bebaut wurde. Die Architektur ist von Bauten aus den 1960-er und 70-er Jahren bestimmt; also nicht sehr modern und etwas unpassend für die traumhafte Küstenzone. Trotzdem hat der Ort Charme und vermittelt ein entspanntes Urlaubsgefühl.

Spielplatz, Boccia und Fitness an der Bahía de Mazarrón

An der Playa Bahía de Mazarrón gibt es einen Spielplatz für Kinder am Nordende der Promenade, die hier etwas erhöht über der Bucht entlangführt. Gleich neben dem Spielplatz befindet sich ein Petanca-Club (Boccia) unter den Palmen, der von älteren Spaniern genutzt wird. Überhaupt ist das Publikum in Mazarrón oft etwas betagter und so ist auch die Stimmung am Strand. Eher relaxt und entspannt, als laut und partymäßig.

Etwa 50 m vom Ufer entfernt, befinden sich einige Stuhlreihen im Meer, die unter einem Sonnendach aufgestellt wurden. Das Ganze sieht etwas eigenartig aus, scheint aber im glutheißen Hochsommer ein beliebter Ort zu sein, wo man sich abkühlen und mitten im Meer im Schatten sitzen kann.

Riesige Auswahl an Lokalen an der Bahía de Mazarrón

Wer hungrig wird, kann sich an der breiten Promenade eines der tollen Restaurants aussuchen - sie unterscheiden sich kaum in Preisen und Angeboten. Von der Paella bis zum Schweinesteak (Lomo con patatas) gibt es alles, was das Herz begehrt. Auch Tapas werden in anständigen Portionen und zu fairen Preisen serviert. Am Yachthafen befinden sich weitere Cafes und Restaurants - von der arabischen Teestube bis zum französischen Bistro.

Alles was du über den Strand wissen musst

Liebe Grüße Beach Inspector Luise

Unsere Bewertung
  • Entspannung
    5/10
  • Familie
    7/10
  • Wassersport
    1/10
  • Party
    3/10
Wie fandest du den Strand?
Dafür eignet sich der Playa Bahía de Mazarrón
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 5/10 Punkte
Platz 2 von 4
Hier ist zwar einiges los, aber dennoch findest du ein gutes Plätzchen zum Entspannen.
Familie: 7/10 Punkte
Platz 2 von 4
Der Strand bietet familienfreundliche Infrastruktur und ist beliebt bei Jung und Alt.
Wassersport: 1/10 Punkte
Platz 4 von 4
Hier gibt es keinen Wind und auch keine Wellen - als Wassersportler bist du fehl am Platz.
Party: 3/10 Punkte
Platz 1 von 4
Eine hohe Partyintensität und gute Partylocations findest du an diesem Strand nicht.

Stimmung am Strand
4/10
Lockerheit
5/10
Beauty
5/10
Romantik
3/10
Exklusivität
4/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Nationalitäten
Deutsche
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Spanier
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Briten
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Locals
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport
Zusatzlich vorhanden:
Boot, Jetski
Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
Restaurante Avenida Map icon
Restaurante Avenida

Angebot: Essen, Trinken

Preisniveau: Landesüblich

Exklusivität: Normal

Klientel: Normal

Ein gut organisiertes Fischrestaurant an der Promenade des Strandes Bahia de Mazarron. Es liegt zwischen mehreren anderen Restaurants und lädt zum Schmausen auf seiner großen Terrasse unter einem Schattendach ein. Die Kellner sind sehr schnell und überaus freundlich und bedienen ihre Gäste mit der angenehmen spanischen Unaufdringlichkeit, die einem ein gutes Gefühl als Gast gibt. Die Kundschaft ist vor allem spanisch und ausländisch und legt Wert auf gutes Essen. Das kommt in großen Portionen aus der Küche und wird sowohl als das günstige Tagesmenü in drei Gängen angeboten oder auch als Tapas oder Raciones (doppelte Tapasportion). Es gibt sowohl leckere frittierte Fische und Meeresfrüchte oder leckere Fleischgerichte wie das saftig gebratene Schweinefleisch mit dunkler Soße (Cerdo con salsa). Dazu kann man sich einen üppig schmeckenden murcianischen Rotwein (Jumilla) oder die leichten Weißweine aus Albacete.

Chiringuito Rihuete Map icon
Chiringuito Rihuete

Preisniveau: Landesüblich

Exklusivität: Normal

Klientel: Niedrig

Einfacher Strandkiosk mit schöner Terrasse und traumhaftem Blick auf die Badebucht. Es gibt hier Snacks und die üblichen spanischen Strandgetränke wie Tinto de Verano, Clara (Radler) oder leckere Cocktails wie Cuba Libre und Gin Tonics. Leider wird kein Kaffee angeboten und es gibt auch keine größeren und keine warmen Speisen.Das Chiringuito hat im Hochsommer bis morgens 3 Uhr geöffnet, in der Nebensaison wird der Kiosk ab Oktober für die Wintersaison leider geschlossen.

Teteria Alhambra Map icon
Teteria Alhambra

Angebot: Essen, Snacks, Trinken

Preisniveau: Gehoben

Exklusivität: Hoch

Klientel: Normal

Diese schicke Teestube im Hafenviertel des Sporthafens sieht aus wie ein marokkanischer Palast in Marrakesch - eine wunderschöne Deckendekoration und geschmackvolle orientalische Möbel finden sich im Salon, der nach allen Seiten hin offen ist. Auf der Promenade wurden Zelte aufgebaut, wo man ebenfalls traumhaft sitzen und die Badebucht überschauen kann. Es gibt leckeren marokkanischen Minztee und andere Teesorten, dazu Dattelgebäck und andere bunte Kekssorten aus eigener Bäckerei.Mittags und abends werden Menüs angeboten, die aus mehreren Gängen bestehen und sowohl Couscous als auch gebratene Hühnchen und vegetarische Varianten enthalten. Ein wirklich gemütlich und eleganter Ort, der sich vor allem am Nachmittag oder Abend anbietet, um sich nach einem langen Badetag mit einem köstlichen Tee zu stärken oder orientalische Gewürze zu probieren.

Gastronomie am Strand
Nora Nautica Map icon
Nora Nautica
Angebot:
Sport-Boot, Jetski, Boot

Der Bootsverleih Nora Nautic ist auf abenteuerlustige Strandtouristen spezialisiert, die ohne Lizenz die Bucht von Mazarrón oder umliegende Küste mit einem Motorboot oder Jetski erkunden möchten. Die Preise sind nicht gerade günstig, aber wenn ihr in größerer Gruppe unterwegs seid, könnt ihr euch die Bootsmiete teilen. Es kann stundenweise oder tageweise geliehen werden.Es gibt auch die Möglichkeit, hier in der traumhaft ruhigen Bucht Flyboards auszuprobieren und sich per Wasserstrahl in die Luft heben zu lassen.Der Bootsverleih befindet sich an der Westseite der Bucht, nahe des Hafens und hat nur im Sommer ein Zelt direkt auf dem Strand aufgebaut, wo man den Verleih abwickeln kann. In der Nebensaison gibt es noch einen weiteren Standort in der benachbarten Badebucht Playa La Alamillo, wo die Umgehungsstraße aus Puerto de Mazarrón herausführt..

www.facebook.com/Noranautic/
Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
Arrow left icon
  • Restaurante Avenida
    Restaurante Avenida Zur Karte Map icon

    Angebot: Essen, Trinken

    Preisniveau: Landesüblich

    Exklusivität: Normal

    Klientel: Normal

    Ein gut organisiertes Fischrestaurant an der Promenade des Strandes Bahia de Mazarron. Es liegt zwischen mehreren anderen Restaurants und lädt zum Schmausen auf seiner großen Terrasse unter einem Schattendach ein. Die Kellner sind sehr schnell und überaus freundlich und bedienen ihre Gäste mit der angenehmen spanischen Unaufdringlichkeit, die einem ein gutes Gefühl als Gast gibt. Die Kundschaft ist vor allem spanisch und ausländisch und legt Wert auf gutes Essen. Das kommt in großen Portionen aus der Küche und wird sowohl als das günstige Tagesmenü in drei Gängen angeboten oder auch als Tapas oder Raciones (doppelte Tapasportion). Es gibt sowohl leckere frittierte Fische und Meeresfrüchte oder leckere Fleischgerichte wie das saftig gebratene Schweinefleisch mit dunkler Soße (Cerdo con salsa). Dazu kann man sich einen üppig schmeckenden murcianischen Rotwein (Jumilla) oder die leichten Weißweine aus Albacete.

  • Chiringuito Rihuete
    Chiringuito Rihuete Zur Karte Map icon

    Preisniveau: Landesüblich

    Exklusivität: Normal

    Klientel: Niedrig

    Einfacher Strandkiosk mit schöner Terrasse und traumhaftem Blick auf die Badebucht. Es gibt hier Snacks und die üblichen spanischen Strandgetränke wie Tinto de Verano, Clara (Radler) oder leckere Cocktails wie Cuba Libre und Gin Tonics. Leider wird kein Kaffee angeboten und es gibt auch keine größeren und keine warmen Speisen.Das Chiringuito hat im Hochsommer bis morgens 3 Uhr geöffnet, in der Nebensaison wird der Kiosk ab Oktober für die Wintersaison leider geschlossen.

  • Teteria Alhambra
    Teteria Alhambra Zur Karte Map icon

    Angebot: Essen, Snacks, Trinken

    Preisniveau: Gehoben

    Exklusivität: Hoch

    Klientel: Normal

    Diese schicke Teestube im Hafenviertel des Sporthafens sieht aus wie ein marokkanischer Palast in Marrakesch - eine wunderschöne Deckendekoration und geschmackvolle orientalische Möbel finden sich im Salon, der nach allen Seiten hin offen ist. Auf der Promenade wurden Zelte aufgebaut, wo man ebenfalls traumhaft sitzen und die Badebucht überschauen kann. Es gibt leckeren marokkanischen Minztee und andere Teesorten, dazu Dattelgebäck und andere bunte Kekssorten aus eigener Bäckerei.Mittags und abends werden Menüs angeboten, die aus mehreren Gängen bestehen und sowohl Couscous als auch gebratene Hühnchen und vegetarische Varianten enthalten. Ein wirklich gemütlich und eleganter Ort, der sich vor allem am Nachmittag oder Abend anbietet, um sich nach einem langen Badetag mit einem köstlichen Tee zu stärken oder orientalische Gewürze zu probieren.

Arrow right icon
  • Nora Nautica
    Nora Nautica Zur Karte Map icon
    Angebot:
    Sport-Boot, Jetski, Boot

    Der Bootsverleih Nora Nautic ist auf abenteuerlustige Strandtouristen spezialisiert, die ohne Lizenz die Bucht von Mazarrón oder umliegende Küste mit einem Motorboot oder Jetski erkunden möchten. Die Preise sind nicht gerade günstig, aber wenn ihr in größerer Gruppe unterwegs seid, könnt ihr euch die Bootsmiete teilen. Es kann stundenweise oder tageweise geliehen werden.Es gibt auch die Möglichkeit, hier in der traumhaft ruhigen Bucht Flyboards auszuprobieren und sich per Wasserstrahl in die Luft heben zu lassen.Der Bootsverleih befindet sich an der Westseite der Bucht, nahe des Hafens und hat nur im Sommer ein Zelt direkt auf dem Strand aufgebaut, wo man den Verleih abwickeln kann. In der Nebensaison gibt es noch einen weiteren Standort in der benachbarten Badebucht Playa La Alamillo, wo die Umgehungsstraße aus Puerto de Mazarrón herausführt..

    www.facebook.com/Noranautic/
Weitere Strände und Orte in Nähe zum Strand