Close icon
Zum vorherigen Strand Icon
Platz 8
Zum nächsten Strand Icon
slider navigation
slider navigation
slider navigation
slider navigation
Unsere Bewertung

Vera Playa Naturista

Vera-Playa,

Unsere Bewertung
  • 4/10
  • 2/10
  • 1/10
  • 6/10
neu
Jetzt eine eigene
Bewertung schreiben
Fazit der Beach-Inspectoren zum Strand
Ein Badestrand, der zwar nicht zu den schönsten, aber zu den freizügigsten gehört. Nacktbaden ist hier ausdrücklich erwünscht und wer will, kann auch nackt im Hotel oder Restaurant oder auf den Straßen in der FKK-Kolonie herumlaufen. Ideal für Leute, die mal zwanglos urlauben wollen. Der Sand ist etwas grober und von grauer Farbe. Es geht teilweise etwas steiler ins Wasser hinein und die Wellen können sich beim Auftreffen auf den Strand auch überschlagen. Man sollte bei hohem Wellengang vorsichtig baden. Rund um die Playa Nudista wird jede Menge Sport getrieben: es gibt Volleyballnetze, einen Fußballplatz, Golfplatz, Wasserpark und ein Rugbyfeld.

Vera Playa Naturista - Paradies für Nacktbader Vera Playa

Vera Playa ist in Spanien als riesige FKK-Kommune bekannt, wo die Bewohner und Urlauber den ganzen Tag ohne Kleidung herumlaufen. Und zwar nicht nur am Strand, sondern auch in den Cafes, Restaurants und in den Hotels, die direkt am Badestrand gebaut wurden. Die Nudistenkolonie gilt als die größte Europas.

Baden im Nacktbadeparadies Vera Playa Naturista

Der Badestrand besteht aus grauem grobem Sand und ist sehr lang. Fast 3 km zieht sich der Strand bis in den angrenzenden Hafenort Garrucha und heißt dann hier Playa El Playazo. Die FKK-Zone ist etwa 1 km lang und wird von Bars und Restaurants begrenzt. Das Baden ist bei stürmischem Wetter und hohem Wellengang etwas anstrengend, weil sich am langen geraden Strand im Wasser auch Wirbel und Unterströmungen bilden. Rettungsschwimmer bewachen daher den Strand in den Sommermonaten.

Wer genug vom Baden im Meer hat, kann sich auch in den Pools des nur wenige Meter entfernten Wasserparks Aquavera amüsieren, wo es Rutschen und spannende Wasserspielchen gibt.

Am schönsten sitzt es sich in der Bar der Nacktbader, Chiringuito Pirata, das direkt auf dem Sand errichtet wurde und wo ihr Tapas und eiskaltes Bier bekommt. Hier werden auch Kajaks und SUP-Boards verliehen.

Schatten im Eukalyptuswald suchen - Vera Playa Naturista

Im Norden krümmt sich der des Strand zu einer leicht geschwungenen Bucht. Hier gedeihen direkt am Ufer Pinien- und Eukalyptusbäume, die gerade im heißen Hochsommer angenehmen Schatten spenden. Dauercamper stellen hier gern ihre Wohnmobile ab.

Im Sommer findet an diesem Strandabschnitt ein gigantisches Musik-Festival namens Dreambeach Villaricos statt. Villaricos ist der Name des Fischerdorfes, das nicht weit davon entfernt liegt. Tausende Jugendliche kommen dann an den Strand, um drei Tage durchzutanzen und hier zu campieren.

Zur Playa Vera Naturista führen zahlreiche Wege durch die Ferienhaussiedlung, aber auch durch mit Bambus und Bäumen bewachsene grüne Zonen. Wenn im Winter in den Bergen Regen fällt, wird das Wasser hier bis an den Strand durch die trockenen Flussbetten gespült. Es haben sich daher auch einige Lagunen gebildet, die aber zugewachsen sind und nur von Enten und Fröschen bewohnt werden.

Nackt im Restaurant, Hotel oder Cafe - kein Problem in Vera Playa

Vera Playa ist ein ruhiger Strand, der fest in der Hand der Nacktbader ist, die vor allem nordeuropäische Rentner mit Ferienhäusern hier sind oder auch Hotelgäste aus dem Nackedei-Hotel Vera Playa Club. Mitunter reagieren die Nudisten etwas überempfindlich, wenn man bekleidet herumläuft. Beim Beachvolleyball am Chiringuito Pirata wird beispielweise rigoros nackt gespielt. Eine eingeschworene Gay-Gemeinde trifft sich ebenfalls gern in Vera Playa und hat auch eigene Clubs, wo man unter sich sein kann.

Etwas weiter südlich kommen weitere Chiringuitos wie die hervorragende Pizzeria Pomodoro, wo die italienischen Wirte traditionelle Pizza im Holzofen backen. Hier schließt sich auch ein Rugby-Feld an - da wird allerdings dann doch nicht mehr nackt gespielt.

Read more icon weitere Informationen lesen
Video Vera Playa Naturista, Costa de Almería
Hier Urlaub machen?
slider navigation
slider navigation
Dafür eignet sich der Vera Playa Naturista
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 4/10 Punkte
Platz 7 von 10
Dieser Strand ist keine Entspannungsoase, hier und da findest du aber dennoch ein passendes Plätzchen.
Familie: 2/10 Punkte
Platz 9 von 10
Der Strand und auch das Ambiente vor Ort sind nicht einladend für Familien.
Wassersport: 1/10 Punkte
Platz 8 von 10
Hier gibt es keinen Wind und auch keine Wellen - als Wassersportler bist du fehl am Platz.
Party: 6/10 Punkte
Platz 2 von 10
Der Strand ist zwar keine Partyhochburg, einem ausgelassenen Abend steht aber nichts im Weg.

Stimmung am Strand
8/10
Lockerheit
3/10
Beauty
2/10
Romantik
2/10
Exklusivität
7/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Nationalitäten
Deutsche
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Norweger
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Briten
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Spanier
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Belgier
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Franzosen
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport
Zusatzlich vorhanden:
Kanu, Stand-up paddling
Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
Pirate Bar Map icon
Pirate Bar

Angebot: Essen, Snacks, Trinken

Preisniveau: Gehoben

Exklusivität: Niedrig

Klientel: Niedrig

Das beliebteste Chiringuito in Vera Playa, zu dem auch viele spanische Locals gern kommen. Liegt direkt am Meer auf dem Strand und ist reihum mit Terrassen und Schattendächern ausgestattet. Hier läuft immer Musik und herrscht gute Laune. Es können auch Kajaks und Tretboote sowie SUP-Boards ausgeliehen werden. Bis spät nachts geöffnet und es werden verschiedene Tapas, Biere und Mojitos angeboten. Allerdings liegen die Preise etwas höher als im Durchschnitt in den Strandbars von Almeria.

Chiringuito Naturista Map icon
Chiringuito Naturista

Angebot: Essen, Musik, Tanzen, Snacks, Trinken

Preisniveau: Landesüblich

Exklusivität: Niedrig

Klientel: Normal

Ein Restaurant im Herzen des FKK-Strandes mit Terrasse und großem Speiseaal, wo die Gäste komplett nackt herumsitzen. Es ist quasi die Wohnstube der eingefleischten Nudistengemeinde. Nur die Kellner und Köche sind angezogen. Wer als scheuer Gast hier mit Kleidung ins Restaurant kommt, wird sogar schräg angesehen.Im Restaurant kann man morgens schön frühstücken mit Kaffee und Tostada (getoastetes Baguette mit Tomatenpüree) und am Abend die ausgezeichneten Paellas probieren. Hier werden oft größere Events gefeiert und die Gäste sitzen nackt um die riesigen Paellapfannen herum.

Chiringuito Pomodoro Map icon
Chiringuito Pomodoro

Angebot: Essen, Liegen, Snacks, Trinken, Musik

Preisniveau: Landesüblich

Exklusivität: Normal

Klientel: Niedrig

Ein recht großes Chiringuito einer aus Italien eingewanderten Familie, die hervorragende Pizzen im eigenen Steinofen mit Olivenholz backen. Es gibt einen verglasten Restaurantraum, eine große mit Bambusrohr überdachte Terrasse und Sonnenschirme und Liegen sowie eine Bar, wo man Tapas oder Getränke direkt zu sich nehmen kann. An Wochenenden im Sommer spielen hier auch Live-Bands und das Chiringuito wird voll. Die Tinto de Veranos (Sommerwein) schmecken mit Eiswürfeln im Hochsommer besonders lecker.

Chiringuito Kiosko Map icon
Chiringuito Kiosko

Angebot: Essen, Snacks, Trinken

Preisniveau: Günstig

Exklusivität: Niedrig

Klientel: Niedrig

Ein kleiner Kiosk, der mit Meerblick am FKK-Strand steht und sehr günstig Bier und Snacks anbietet. Das Personal ist unterhaltsam und gay-freundlich. Es gibt das im Jahr 2016 als bestes Bier Spaniens ausgezeichnete Ambar aus dem Fass und es leckere Cocktails. Eine extrem wohltuender Sprühnebel sorgt für ein angenehmes Klima im brütend heißen Hochsommer.

Chiringuito La Caña De España Map icon
Chiringuito La Caña De España

Angebot: Essen, Musik, Trinken, Snacks, Liegen

Preisniveau: Landesüblich

Exklusivität: Normal

Klientel: Niedrig

Dieses Chiringuito liegt außerhalb der Nacktbadezone und ist schneller von Garrucha als von Vera Playa aus zu erreichen. Der entspannte Spaziergang entlang der Strandpromenade lohnt sich aber, denn hier wird üppig aufgetischt und exklusive Fischgerichte aus der Region serviert. Zum Bier und Wein gibt es jeweils Tapas umsonst dazu und man zahlt nicht mehr als 2 Euro.Mittags kann es in der Hauptbadesaison voll werden, wenn spanische Familien mit Kind und Kegel anrücken und die Tische besetzen.

Gastronomie am Strand
Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
Arrow left icon
  • Pirate Bar
    Pirate Bar Zur Karte Map icon

    Angebot: Essen, Snacks, Trinken

    Preisniveau: Gehoben

    Exklusivität: Niedrig

    Klientel: Niedrig

    Das beliebteste Chiringuito in Vera Playa, zu dem auch viele spanische Locals gern kommen. Liegt direkt am Meer auf dem Strand und ist reihum mit Terrassen und Schattendächern ausgestattet. Hier läuft immer Musik und herrscht gute Laune. Es können auch Kajaks und Tretboote sowie SUP-Boards ausgeliehen werden. Bis spät nachts geöffnet und es werden verschiedene Tapas, Biere und Mojitos angeboten. Allerdings liegen die Preise etwas höher als im Durchschnitt in den Strandbars von Almeria.

  • Chiringuito Naturista
    Chiringuito Naturista Zur Karte Map icon

    Angebot: Essen, Musik, Tanzen, Snacks, Trinken

    Preisniveau: Landesüblich

    Exklusivität: Niedrig

    Klientel: Normal

    Ein Restaurant im Herzen des FKK-Strandes mit Terrasse und großem Speiseaal, wo die Gäste komplett nackt herumsitzen. Es ist quasi die Wohnstube der eingefleischten Nudistengemeinde. Nur die Kellner und Köche sind angezogen. Wer als scheuer Gast hier mit Kleidung ins Restaurant kommt, wird sogar schräg angesehen.Im Restaurant kann man morgens schön frühstücken mit Kaffee und Tostada (getoastetes Baguette mit Tomatenpüree) und am Abend die ausgezeichneten Paellas probieren. Hier werden oft größere Events gefeiert und die Gäste sitzen nackt um die riesigen Paellapfannen herum.

  • Chiringuito Pomodoro
    Chiringuito Pomodoro Zur Karte Map icon

    Angebot: Essen, Liegen, Snacks, Trinken, Musik

    Preisniveau: Landesüblich

    Exklusivität: Normal

    Klientel: Niedrig

    Ein recht großes Chiringuito einer aus Italien eingewanderten Familie, die hervorragende Pizzen im eigenen Steinofen mit Olivenholz backen. Es gibt einen verglasten Restaurantraum, eine große mit Bambusrohr überdachte Terrasse und Sonnenschirme und Liegen sowie eine Bar, wo man Tapas oder Getränke direkt zu sich nehmen kann. An Wochenenden im Sommer spielen hier auch Live-Bands und das Chiringuito wird voll. Die Tinto de Veranos (Sommerwein) schmecken mit Eiswürfeln im Hochsommer besonders lecker.

  • Chiringuito Kiosko
    Chiringuito Kiosko Zur Karte Map icon

    Angebot: Essen, Snacks, Trinken

    Preisniveau: Günstig

    Exklusivität: Niedrig

    Klientel: Niedrig

    Ein kleiner Kiosk, der mit Meerblick am FKK-Strand steht und sehr günstig Bier und Snacks anbietet. Das Personal ist unterhaltsam und gay-freundlich. Es gibt das im Jahr 2016 als bestes Bier Spaniens ausgezeichnete Ambar aus dem Fass und es leckere Cocktails. Eine extrem wohltuender Sprühnebel sorgt für ein angenehmes Klima im brütend heißen Hochsommer.

  • Chiringuito La Caña De España
    Chiringuito La Caña De España Zur Karte Map icon

    Angebot: Essen, Musik, Trinken, Snacks, Liegen

    Preisniveau: Landesüblich

    Exklusivität: Normal

    Klientel: Niedrig

    Dieses Chiringuito liegt außerhalb der Nacktbadezone und ist schneller von Garrucha als von Vera Playa aus zu erreichen. Der entspannte Spaziergang entlang der Strandpromenade lohnt sich aber, denn hier wird üppig aufgetischt und exklusive Fischgerichte aus der Region serviert. Zum Bier und Wein gibt es jeweils Tapas umsonst dazu und man zahlt nicht mehr als 2 Euro.Mittags kann es in der Hauptbadesaison voll werden, wenn spanische Familien mit Kind und Kegel anrücken und die Tische besetzen.

Arrow right icon
Lage vom Strand
Geokoordinate: 37.223321, -1.802205
Zum Strand navigieren
Geokoordinate: 37.223321, -1.802205
Zum Strand navigieren
Anfahrt zum Strand