Strand-Karte map-icon

Boltenhagen Strände

Beach map icon
Strand-Karte

Boltenhagen – Idyllisches Seeheilbad an der Mecklenburger Bucht

Das Ostseebad Boltenhagen ist eine Gemeinde an der Ostseeküste Deutschlands. Boltenhagen liegt in der Boltenhagenbucht, die Teil der Mecklenburger Bucht ist. Der idyllische Ort zählt zu den beliebtesten Seeheilbädern in Mecklenburg. In Boltenhagen leben etwa 1.400 Einwohner, saisonal bedingt steigt die Zahl der in Boltenhagen lebenden Personen jedoch auf bis zu 30.000. Als drittältestes Seebad Deutschlands blickt Boltenhagen auf eine über 200 Jahre alte Geschichte zurück – anders gesagt: Entspannungs- und Badeurlaub am Seeheilbad Boltenhagen hat Tradition. Auf ca. 18 km² erstreckt sich der Ferienort entlang der deutschen Ostseeküste.

Urlaub in Boltenhagen

Das friedliche und ruhige Ostseebad Boltenhagen empfängt dich mit einer Idylle, wie sie wahrscheinlich nur in Kurorten zu finden ist. Maritime und pittoreske Häuserfassaden rahmen die langen Straßen, die parallel zum weitläufigen, über 3 km langen Strand verlaufen. Unter den vielen Häuschen sind unzählige Ferienhäuser- und -wohnungen. Als eines der ältesten Ostseebäder an der Mecklenburger Bucht ist Boltenhagen bestens auf den saisonalen Touristenandrang vorbereitet. Neben Ferienapartments gibt es in Boltenhagen auch Pensionen und Hotels. Durch die weite Bebauungsart bieten viele Unterkünfte Boltenhagens einen direkten Blick auf das Meer. Neben Unterbringungsmöglichkeiten ist Boltenhagen in Besitz einer bestens funktionierenden Infrastruktur, inklusive einem interessanten Gastronomie- und Freizeitangebot.

Klima, Wetterlage, beste Reisezeit

Das Wetter in Boltenhagen ist, wie für die Ostseeküste üblich, rau und diesig. Was im Winter zu einer wunderschönen und gemütlichen Atmosphäre beiträgt, ist im Badeurlaub eher hinderlich. Dennoch kannst du auch in dem Küstenort schöne Sommertage erleben. Als beste Reisezeit für einen Strandurlaub in Boltenhagen eignet sich die Zeit von Mitte Juni bis August. In diesen Monaten kannst du dich in Boltenhagen über angenehme 20°C freuen bei einer Wassertemperatur von ca. 17°C.

Boltenhagens schönste Seiten

Nur wenige Kilometer außerhalb Boltenhagens kannst du die nahe Steilküste am Großklützhöved besuchen. Der Blick über die Ostsee von dort oben ist atemberaubend schön und die naturbelassene Landschaft tut ihr Übriges dazu. Der Weg zur Steilküste eignet sich perfekt für eine Fahrradtour. Hast du kein Rad mitgebracht, kannst du dir in Boltenhagen ein Fahrrad leihen. Ein ganz besonderes Highlight in deinem Urlaub an der Ostsee könnte eine in Boltenhagen angebotene U-Bootfahrt sein. Wahlweise kannst du deinen Bluthochdruck mit dem Freiluftsportangebot in die wortwörtliche Höhe treiben. Für etwas gediegenere Ausflüge eignet sich natürlich der als Seeheilbad ausgezeichnete, über 3 km lange Sandtrstrand in Boltenhagen, der schon mehrmals das Zertifikat „Steinfrei“ verliehen bekam.

Über die Strände

Das Ostseebad Boltenhagen ist eines der ältesten Seeheilbäder an der Ostsee in ganz Deutschland. Der Strand des Ostseebads ist etwa 3,5 km lang und an seinen breitesten Stellen etwa 70 m breit. Das Ostseebad Boltenhagen hat von Naturabschnitten, über einen Yachthafen und einer Tauchschule, bis hin zu FKK- und Hundestränden eigentlich alles zu bieten, was man sich als Strandurlauber wünschen kann. Eine spektakuläre Besonderheit des Ostseebads Boltenhagen ist die lange Seebrücke und das dazugehörende Kurhaus. Erstere lädt ein zum Spazieren, Lesen, Joggen – kurz: zu allem, was hilft, die Seele einmal so richtig baumeln zu lassen.

Dein Strandfilter
zurücksetzen

Urlaubstyp

Unsere Empfehlungen

Strandtyp:

Strandfarbe:

Strandbebauung:

Beach Score

"Ein Ostseeidyll für den Vorzeige-Urlaub "