Strand-Karte map-icon

St. Peter-Ording Strände

Beach map icon
Strand-Karte

St. Peter Ording – Schwefelbad und Entspannungsoase

Die kleine Gemeinde St. Peter Ording liegt an der Westspitze der Halbinsel Eiderstedt in Schleswig-Holstein. Gerade einmal 4.000 Einwohner leben in dieser idyllischen Gemeinde an der Nordseeküste. St. Peter Ording ist das einzige Seebad in ganz Deutschland mit einer heilsamen Schwefelquelle. 

Urlaub in St. Peter Ording

In St. Peter Ording an der Nordsee geht es beschaulich zu. Ein idealer Ort für eine Kur oder einen Entspannungsurlaub am Strand und in der Natur. Geprägt wird der Alltag und die Kulisse St- Peter Ordings maßgeblich von dem 12 km langen Strand. Dieser bietet sich bestens an für lange Spaziergänge in der Natur, genauso, wie die üppigen Dünen, die hier die Landschaft ausmachen. Eine Besonderheit an dem Küstenort ist die nachträglich angepflanzte Begrünung. Die so entstandene Bewaldung sorgt für einen zusätzlichen Wohlfühlfaktor. Auch Sportfans wird hier etwas geboten: St. Peter Ording zählt zu den beliebtesten Kite- und Surfspots Deutschlands und war lange Austragungsort für den Kitesurf-Worldcup.

Klima, Wetterlage, beste Reisezeit

Das Wetter in St. Peter Ording ist, wie es in Norddeutschland üblich ist, kühl und rau. Doch was wäre ein Urlaub an der Nordsee ohne ein wildes Meer und einer starken Nordseebrise? Um warmes Wetter in St. Peter Ording zu erwischen, empfehlen sich als beste Reisezeit die Monate Juli bis September. Hier kann es bis zu 22°C warm werden an der Nordseeküste. Wer gerne Sonnenstunden genießen will und davon am besten viele, sollte im Mai hier Urlaub machen. In St. Peter Ording gibt es in diesem Monat bis zu acht Sonnenstunden täglich – laut Klimadiagrammen der sonnenreichste Monat im gesamten Jahr.

St. Peter Ordings schönste Seiten

Ein Muss während deines Urlaubs in St. Peter Ording ist auf jeden Fall ein Besuch im heilenden Schwefelbad. Dazu lädt der 12 km lange Strand in St. Peter Ording zu langen Erkundungstouren und Wattwanderungen ein. Wer etwas dabei erleben möchte, kann den Böhler Leuchtturm besuchen, der als eines der Wahrzeichen St. Peter Ordings gilt. Auch die Pfahlbauten am Strand prägen maßgeblich die Kulisse der Gemeinde an der Nordseeküste und werden als Wahrzeichen des Ortes angesehen. Für etwas Abwechslung im Urlaub sorgt das facettenreiche Erlebnis- und Freizeitbad „Dünen-Therme“, welches mit Nordseewasser betrieben wird. Von St. Peter Ording aus kannst du dich außerdem mit dem Fahrrad auf die Spuren der Wikinger begeben: Der Themenradweg Wikinger-Friesen-Weg führt über die früheren Handelswege der Wikinger und Friesen bis nach Maashom an der Ostsee.

Die Strände in St. Peter Ording

St. Peter Ording bietet einen 12 km langen Strand, der unterschiedliche Gesichter hat. So kommt hier jeder auf seine Kosten! Beliebte Strände für Familienurlauber in St. Peter Ording sind die weiten Naturstrände Badestelle Bad und Badestelle Böhl. Dort erwartet Urlauber ein guter Mix aus Natur und Infrastruktur. Für Freunde der Freien Körperkultur eignet sich die Badestelle Ording Nord – FKK, an der auch ein kleines, uriges Restaurant für das leibliche Wohl sorgt. Als einer der beliebtesten Kite- und Windsurfspots der Nordsee, bietet St. Peter Ording natürlich auch einige, bei Surfern beliebte Strände. Dazu zählt zum Beispiel die Badestelle Ording.

Dein Strandfilter
zurücksetzen

Urlaubstyp

Unsere Empfehlungen

Strandtyp:

Strandfarbe:

Strandbebauung:

Beach Score

"Der Klassiker unter den Kitespots in Deutschland! "

Beach Score

"Sport, Entspannung und ganz viel Strand!"

Beach Score

"Sand und Meer soweit das Auge reicht!"

Beach Score

"Der perfekte Strand um Sonnenauf- und untergänge zu sehen! "