Close icon
Unsere Bewertung

Playa Grande

Cabrera, Dominikanische Republik

Unsere Bewertung
  • 8/10
  • 9/10
  • 8/10
  • 1/10
neu
Jetzt eine eigene
Bewertung schreiben
Fazit der Beach-Inspectoren zum Strand
Die Playa Grande liegt im Norden der Dominikanischen Republik auf dem Weg von Puerto Plata zur Halbinsel Samaná. Hier findet ihr, wie der Name schon sagt, einen großen, breiten feinsandigen Strand, der landesweit einen hervorragenden Ruf genießt. Er gehört zu den sichersten und vor allem saubersten Stränden. Am Playa Grande könnt ihr nicht nur wunderbar in dem kristallklaren Wasser schnorcheln, sondern auch von den sehr guten Surfbedingungen profitieren. Eine Surfschule vor Ort steht euch mit Kursen und Equipment zur Verfügung. Ihr solltet definitiv einen frischen Fisch mit typisch dominikanischen Beilagen kosten oder mit einer Piña Colada in der Hand den Blick über das Meer schweifen lassen.

Playa Grande - Einer der schönsten Strände der Nordküste

Die Playa Grande liegt an der Nordküste der Dominikanischen Republik zwischen Puerto Plata und der Halbinsel Samaná. Der Name des Strandes deutet auf die Größe des Standes hin: Playa Grande ist nicht nur etwa 2,5 km lang, sondern bietet auch in seiner Breite genügend Platz, falls ihr Wert auf Privatsphäre legt.

Besonders gerne finden sich hier Familien aus den USA und der ganzen dominikanischen Republik zusammen und genießen einen erholsamen Tag am Strand. Am Playa Grande ist wirklich für alles gesorgt. Ihr findet hier öffentliche Toiletten, Duschen und einen großen Parkplatz, der von zwei Security-Männern bewacht wird.

Playa Grande - sauber und sicher

Der Stand hat landesweit einen hervorragenden Ruf. Er wird von vielen Einheimischen als sicherster und sauberster Strand des ganzen Landes betitelt. Und tatsächlich findet ihr hier weder Müll noch natürliche Rückstände wie Algen oder Stöcke, wie es an vielen anderen Stränden der Dominikanischen Republik der Fall ist.

Zwar gibt es am Strand mehrere Hotelanlagen, einen Beachclub und sogar eines der teuersten Hotels der ganzen Karibik, dennoch ist der Strand auch für die Öffentlichkeit zugänglich.

Aktivitäten am Playa Grande

Hunderte von Palmen säumen diesen feinsandigen Küstenabschnitt, dessen Wasser zu den klarsten der ganzen Republik gehört. Dementsprechend könnt ihr hier die Unterwasserwelt hervorragend mit dem Schnorchel erkunden. Vor Ort findet ihr eine Surfschule, die euch gerne Schnorchel-Ausrüstung zur Verfügung stellt. Außerdem bietet diese selbstverständlich auch Surfkurse an und verleiht Surfbretter, da dieser Strand als einer der besten Surfspots der Insel zählt und gerne auch von erfahrenen Surfern aus aller Welt besucht wird. Besonders in den Monaten von Oktober bis Februar sind die Wellen ideal. Alternativ könnt ihr euch ein Kayak mieten.

Hinter dem Strand findet ihr einen Bereich mit vielen kleinen Strandbars und Fisch-Restaurants, die vorzüglichen Fisch und Langusten zubereiten. An der Strandbar dagegen solltet ihr definitiv eine frische Piña Colada kosten, die euch original in einer Ananas serviert wird.

In dem selben Bereich könnt ihr auch selbstgemachten Schmuck und allerlei Mitbringsel kaufen, falls ihr noch nach Geschenken oder hübschen Andenken Ausschau haltet.

Der legendäre Schatz

Die Playa Grande ist auch geschichtlich nicht uninteressant. Ende des 17. Jahrhunderts ist hier ein französisches Schiff untergegangen und hat der Legende zufolge einen großen Schatz hinterlassen, der kurz darauf von den Einheimischen an der Küste gefunden wurde. Noch heute erzählen die Verkäufer der kleinen Stände an der Playa Grande von den Dublonen, die angeblich immer noch im Sand entlang des Strandes vergraben sein sollen.

Read more icon weitere Informationen lesen
Video Playa Grande, Dominikanische Republik
Dafür eignet sich der Playa Grande
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 8/10 Punkte
Platz 5 von 34
Dieser Strand ist perfekt für jeden, der entspannen und trotzdem nicht auf Komfort verzichten möchte.
Familie: 9/10 Punkte
Platz 5 von 34
An diesem Strand findest du alles, was zu einem gelungenen Familientag dazu gehört.
Wassersport: 8/10 Punkte
Platz 9 von 34
Sehr gute Bedingungen und wassersportaffines Publikum machen diesen Strand zum Wassersport-Hotspot.
Party: 1/10 Punkte
Platz 21 von 34
An diesem Strand ist nichts los und weit und breit keine Partylocation in Sicht.

Stimmung am Strand
7/10
Lockerheit
7/10
Beauty
9/10
Romantik
8/10
Exklusivität
2/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Nationalitäten
Amerikaner
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Locals
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Franzosen
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Deutsche
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport
Zusatzlich vorhanden:
Kanu, Schnorcheln, Bodyboard
Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
Rafael Restaurante Map icon
Rafael Restaurante

Angebot: Essen, Trinken

Preisniveau: Landesüblich

Exklusivität: Normal

Klientel: Normal

Dieses kleine Strandrestaurant hat Charme. Neben frisch servierten und sehr leckeren Fisch, den man sich selber aussuchen darf, bietet das Restaurant eine freie Platzwahl auf dem Gelände an. Die Aussicht inmitten von tropischen Pflanzen auf den Strand ist einen Besuch unbedingt Wert. Ein zusätzliches Argument für einen Besuch im Rafael Restaurante ist, dass die Preise im Verhältnis, zur Qualität und Menge mehr als ein fairer Deal sind und der Service sehr freundlich, authentisch und zuvorkommen ist.

Playa Grande Surf Camp Map icon
Playa Grande Surf Camp
Angebot:
Wellenreiten

Hier im Playa Grande Surf Camp habt ihr die Möglichkeit unter professioneller Aufsicht, neben dem Surf Camp, Surfeinzelunterricht und Surfpackages wahrzunehmen. Dabei ist es egal, ob ihr Einsteiger oder Fortgeschrittene seid.Surfpackages sind Angebote, die sich über eine Woche erstrecken, in denen der Tranfer zu verschiedenen Surfstandorte und die Verpflegung mit inbegriffen sind.

http://playagrandesurfcamp.com/
Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
  • Rafael Restaurante
    Rafael Restaurante Zur Karte Map icon

    Angebot: Essen, Trinken

    Preisniveau: Landesüblich

    Exklusivität: Normal

    Klientel: Normal

    Dieses kleine Strandrestaurant hat Charme. Neben frisch servierten und sehr leckeren Fisch, den man sich selber aussuchen darf, bietet das Restaurant eine freie Platzwahl auf dem Gelände an. Die Aussicht inmitten von tropischen Pflanzen auf den Strand ist einen Besuch unbedingt Wert. Ein zusätzliches Argument für einen Besuch im Rafael Restaurante ist, dass die Preise im Verhältnis, zur Qualität und Menge mehr als ein fairer Deal sind und der Service sehr freundlich, authentisch und zuvorkommen ist.

  • Playa Grande Surf Camp
    Playa Grande Surf Camp Zur Karte Map icon
    Angebot:
    Wellenreiten

    Hier im Playa Grande Surf Camp habt ihr die Möglichkeit unter professioneller Aufsicht, neben dem Surf Camp, Surfeinzelunterricht und Surfpackages wahrzunehmen. Dabei ist es egal, ob ihr Einsteiger oder Fortgeschrittene seid.Surfpackages sind Angebote, die sich über eine Woche erstrecken, in denen der Tranfer zu verschiedenen Surfstandorte und die Verpflegung mit inbegriffen sind.

    http://playagrandesurfcamp.com/
Lage vom Strand
Geokoordinate: 19.678626, -70.004772
Zum Strand navigieren
Geokoordinate: 19.678626, -70.004772
Zum Strand navigieren