Close icon
Platz 1
Zum nächsten Strand Icon
slider navigation
slider navigation
slider navigation
slider navigation
slider navigation
slider navigation
slider navigation
slider navigation
Unsere Bewertung

Playa de la Barca

Costa Calma, Fuerteventura

Unsere Bewertung
  • 4/10
  • 6/10
  • 9/10
  • 4/10
neu
Jetzt eine eigene
Bewertung schreiben
Fazit der Beach-Inspectoren zum Strand

Playa de la Barca ist der nördliche Teil des großen Strandes Sotavento auf Fuerteventura. Wind- und Kitesurfen stehen hier voll und ganz im Vordergrund: Der Wind ist hier stärker als an der umliegenden Küste und es gibt eine bekannte Schule, in der ihr Kurse belegen und Equipment ausleihen könnt. Im Sommer wird der World-Cup hier ausgetragen. Zu Voll- und Neumond entsteht eine geschützte Lagune mit stehtiefem Wasser. Auch Nicht-Surfer haben hier ihren Spaß: Ihr könnt Liegen und SUPs ausleihen und es gibt eine Badezone, in der ihr von den Surfern unbehelligt eure Bahnen ziehen könnt.

Playa de la Barca - Kite- und Windsurfparadies

Der Playa de la Barca befindet sich im Südosten Fuerteventuras und ist der nördliche Strandabschnitt des großen Strandes Sotavento. Hier gibt es, ähnlich wie am Strand Risco del Paso, welcher sich in der Nähe befindet, einen Bereich des Strandes, der sich bei Flut mit Wasser füllt, sodass ein seichtes, wellenfreies Becken entsteht, ähnlich einer Lagune. Dies geschieht am Playa de la Barca alle zwei Wochen bei Neu- und bei Vollmond. Kinder können hier geschützt planschen und Surfer nutzen das stehtiefe Wasser, um hier an ihrer Technik zu feilen.

Der Playa de la Barca hat viel zu bieten

Am Playa de la Barca stehen das Wind- und Kitesurfen voll und ganz im Vordergrund: Die Thermik sorgt dafür, dass der Wind hier stärker ist als an der umliegenden Küste. Die einzigartigen Bedingungen machen den Strand zu einem äußerst beliebten Spot. So wird hier jedes Jahr im Sommer der Windsurf- und Kiteboarding-Weltcup ausgetragen und eine weltbekannte Kite- und Windsurfschule ist hier ansässig. Daneben kannst du dich am Playa de la Barca auch im Stand Up Paddeling und Beach Sailing ausprobieren. Die ausgetrocknete Lagune, welche sich nur alle zwei Wochen mit Wasser füllt, bietet ideale Bedingungen, um rasant über den trockenen Boden zu sausen. Aber auch, wenn die Lagune alle zwei Wochen geflutet ist, ist sie ein Highlight, denn dann können die Kleinsten in ruhigem Wasser baden und Kitesurfer im flachen Wasser üben. Für Wellenreiten ist der Strand Playa de la Barca eher weniger geeignet. Doch am Playa de la Barca kannst du nicht nur Wassersport betreiben. Der Strand ist gut ausgebaut und bietet mit Duschen, Toiletten, Strandmöbeln und Lifeguards einiges an Infrastruktur.

Ein Strand für Wassersportler und Familien

Der Stand Playa de la Barca in Costa Calma ist ein bekannter Hotspot für Kite- und Windsurfer. Dementsprechend ist hier auch das Publikum geprägt von jungen Surfern und Wassersportlern. Eine bekannte Wassersportschule verleiht das passende Equipment und bietet Kurse für jedes Könnerlevel an. Neben Wassersportlern siehst du aber auch einige Paare und Familien am Playa de la Barca. Vor allem wenn die flache Lagune mit Wasser gefüllt ist, profitieren viele Familien von den sicheren Badebedingungen, denn eine abgetrennte Badezone sorgt dafür, dass du ungestört von den Surfern, hier in Ruhe seine Bahnen ziehen kann. Dazu kommen noch Lifeguards und Gastronomie, welche ebenfalls gute Voraussetzungen für einen schönen Strandurlaub mit der Familie bieten.

Read more icon weitere Informationen lesen
Video Playa de la Barca, Fuerteventura
allsun Hotel Barlovento

7 Tage Fuerteventura, AI im Bungalows, inkl. Flug & Zug zum Flug

p.P. ab
664,-
Hier Urlaub machen?
Arrow icon
Arrow icon
slider navigation
slider navigation
Dafür eignet sich der Playa de la Barca
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 4/10 Punkte
Platz 59 von 79
Dieser Strand ist keine Entspannungsoase, hier und da findest du aber dennoch ein passendes Plätzchen.
Familie: 6/10 Punkte
Platz 24 von 79
Hier findest du gute Voraussetzungen für einen schönen Strandurlaub mit der Familie.
Wassersport: 9/10 Punkte
Platz 1 von 79
Dieser Strand ist ein bekannter Hotspot für Wassersportler aus der ganzen Welt.
Party: 4/10 Punkte
Platz 1 von 79
Hier ist nur mäßig was los, denn nur die wenigstens kommen zum Feiern an diesen Strand.

Stimmung am Strand
8/10
Lockerheit
8/10
Beauty
3/10
Romantik
3/10
Exklusivität
4/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Nationalitäten
Deutsche
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Spanier
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Italiener
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Polen
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Franzosen
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport
Zusatzlich vorhanden:
Beach Sailing, Stand-up paddling
Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
René Egli Fuerteventura Map icon
René Egli Fuerteventura
Angebot:
Stand-up paddling, Beach Sailing, Kiten, Windsurfen

René Egli wird als der Vorreiter im Kitesurfsport auf Fuerteventura gefeiert. Im Jahr 2000 wurde das erste Kite-Center der Insel an der Playa de la Barca eröffnet. Heutzutage stehen euch an dem Strand insgesamt zwei Wassersportzentren an dem beliebten Strand zur Verfügung - ein Windsurf-Center im Norden und ein Kite-Center im Süden des Strandes. Beide gehören René Egli. Hier könnt ihr diverse Kurse buchen oder aber Equipment ausleihen. Einmal im Jahr organisiert René Egli am Playa de la Barca darüber hinaus den World-Cup im Kite- und Windsurfen. Zusätzlich werden Beach Sailing und Stand-Up Paddeling angeboten, wobei ersteres aber stark vom Wasserspiegel der Lagune abhängt . 

rene-egli.com
Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
  • René Egli Fuerteventura
    René Egli Fuerteventura Zur Karte Map icon
    Angebot:
    Stand-up paddling, Beach Sailing, Kiten, Windsurfen

    René Egli wird als der Vorreiter im Kitesurfsport auf Fuerteventura gefeiert. Im Jahr 2000 wurde das erste Kite-Center der Insel an der Playa de la Barca eröffnet. Heutzutage stehen euch an dem Strand insgesamt zwei Wassersportzentren an dem beliebten Strand zur Verfügung - ein Windsurf-Center im Norden und ein Kite-Center im Süden des Strandes. Beide gehören René Egli. Hier könnt ihr diverse Kurse buchen oder aber Equipment ausleihen. Einmal im Jahr organisiert René Egli am Playa de la Barca darüber hinaus den World-Cup im Kite- und Windsurfen. Zusätzlich werden Beach Sailing und Stand-Up Paddeling angeboten, wobei ersteres aber stark vom Wasserspiegel der Lagune abhängt . 

    rene-egli.com
Lage vom Strand
Geokoordinate: 28.131036, -14.248581
Zum Strand navigieren
Geokoordinate: 28.131036, -14.248581
Zum Strand navigieren