Close icon
Zum vorherigen Strand Icon
Platz 24
Zum nächsten Strand Icon
slider navigation
slider navigation
slider navigation
slider navigation
slider navigation
slider navigation
slider navigation
slider navigation
Unsere Bewertung

Piedra Playa

El Cotillo, Fuerteventura

Unsere Bewertung
  • 5/10
  • 2/10
  • 7/10
  • 1/10
neu
Jetzt eine eigene
Bewertung schreiben
Fazit der Beach-Inspectoren zum Strand
Piedra Playa ist ein lohnenswerter Besuch, wenn du schöne Natur und eine starke Brandung zu schätzen weißt. Der Strand bietet entspannte Stunden, in denen du die Wassersportszene an einem Top-Strand beobachten kannst. Oder du wirst selbst aktiv und begibst dich auf einem Surfbrett in die tosenden Wellen. Beim Baden ist Vorsicht geboten: Die Brandung und die Strömung haben es in sich. Ein ruhiges Plätzchen zum Liegen ist dafür fast immer zu finden, da sich die Strandbesucher gut über die gesamte Länge des Strandes verteilen.

Piedra Playa (Playa del Castillo) - Völlig naturbelassener Strand vor steilen Klippen

Der Strand Piedra Playa ist circa einen Kilometer südlich des Ortes El Cotillo gelegen und ist nur über eine recht holprige Schotterstraße zu erreichen. Über etwas steilere, teilweise unbefestigte Wege steigst du herab zu einem völlig naturbelassenen Strand mit atemberaubender Kulisse aus Felswänden, feinstem Sand und einer Brandung, die sich sehen und hören lassen kann.

Über 1500 Meter erstreckt sich der Piedra Playa und wird auf beiden Seiten von steilen Klippen begrenzt. Der Strand besteht überwiegend aus Sand und wird an einigen Stellen von kleineren Felsen und Steinen durchzogen, die die Natürlichkeit dieses Platzes optisch aufwerten.
Die großen Wellen, sowie der starke Wind, kreieren ein Paradies für Wellenreiter und auch für fortgeschrittene Wind- und Kitesurfer.

Beim Baden solltest du jedoch vorsichtig sein: Brandung und Strömung sind nicht ungefährlich! Von Juli bis Oktober sind Lifeguards anwesend und es gibt immer ausreichend Parkplätze entlang der Klippen. Restaurants, Toiletten oder Surfschulen am Strand suchst du vergebens. Dafür findest du fast immer ein ruhiges Plätzchen, da sich die Strandbesucher gut über die gesamte Länge des Strandes verteilen.

Read more icon weitere Informationen lesen
Bewertungen von Strandbesuchern
1 Besucher haben diesen Strand bereits bewertet
Entspannung
(1)
Familie
(0)
Wassersport
(1)
Party
(0)
100%
Weiterempfehlung
1 Rezensionen
Michael
vor 3 Monaten
empfiehlt diesen Strand Besutiful natur with wind and perfect waves.
Video Piedra Playa, Fuerteventura
allsun Hotel Barlovento

7 Tage Fuerteventura, AI im Bungalows, inkl. Flug & Zug zum Flug

p.P. ab
664,-
Hier Urlaub machen?
Arrow icon
Arrow icon
slider navigation
slider navigation
Dafür eignet sich der Piedra Playa
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 5/10 Punkte
Platz 37 von 79
Hier ist zwar einiges los, aber dennoch findest du ein gutes Plätzchen zum Entspannen.
Familie: 2/10 Punkte
Platz 54 von 79
Der Strand und auch das Ambiente vor Ort sind nicht einladend für Familien.
Wassersport: 7/10 Punkte
Platz 8 von 79
Die Wassersportbedingungen sind so gut, dass man extra zum Surfen an diesen Strand kommt.
Party: 1/10 Punkte
Platz 21 von 79
An diesem Strand ist nichts los und weit und breit keine Partylocation in Sicht.

Stimmung am Strand
6/10
Lockerheit
5/10
Beauty
5/10
Romantik
2/10
Exklusivität
2/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Nationalitäten
Deutsche
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Briten
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Spanier
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Italiener
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Russen
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Franzosen
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport
Lage vom Strand
Geokoordinate: 28.671893, -14.009305
Zum Strand navigieren
Geokoordinate: 28.671893, -14.009305
Zum Strand navigieren
Gefahren
  • Strömung

Typisch für die Westküste Fuerteventuras gibt es hier starke Wellen und starke Strömungen, die nicht unterschätzt werden sollten.