Juan Gomez
Wer mit dem Auto im Süden der Insel unterwegs ist, sollte auf jeden Fall einen Abstecher zum Strand von Juan Gomez machen: Weit weg vom Massentourismus kannst du hier Ruhe und Entspannung in einer naturbelassenen Bucht finden. Der feine Sand ist beige mit stellenweise schwarzem Lavasand bedeckt. Einige große Steine wurden zu Steinburgen zusammengetragen, in denen du es dir gemütlich machen kannst.

Juan Gomez (Baja Gomez) - Naturbelassene Bucht aus beigem Sand, umrahmt von Klippen

Der Playa Juan Gomez wird auch Baja Gomez genannt und befindet sich im südlichen Teil Fuerteventuras. Der Weg führt über die Schotterpiste Richtung Cofete, man nimmt jedoch nicht den Abzweig nach Cofete, sondern fährt weiter Richtung Puerto de la Cruz. Durch einen Stein und ein Schild wird die Abzweigung gekennzeichnet.

Der Abstieg zum Strand erfolgt über einen etwas steilen Trampelpfad, der mir Sand bedeckt ist. Unten angekommen findet ihr einen völlig naturbelassenen Strand an der Südspitze von Fuerteventura wieder.

Juan Gomez hat eine recht breiten Sandfläche und somit viel Platz zum Liegen. Es befinden sich hier ein paar Steinburgen, die Sichtschutz bieten. Die Bucht liegt geschützt zwischen den Klippen. Der Sand ist beige bis braun und sehr fein. Nur im hinteren Bereich gibt es einige kleinere Steine, direkt am Wasser findet ihr durchgehend einen Sandstrand vor.

Alles was du über den Strand wissen musst

Liebe Grüße Beach Inspector Lisa Beach Inspector Sarah

Unsere Bewertung
  • Entspannung
    7/10
  • Familie
    3/10
  • Wassersport
    1/10
  • Party
    1/10
Wie fandest du den Strand?
Dafür eignet sich der Juan Gomez
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 7/10 Punkte
Platz 17 von 80
Hier kannst du einfach mal die Seele baumeln lassen und die Annehmlichkeiten des Lebens genießen.
Familie: 3/10 Punkte
Platz 45 von 80
Leider fehlt an diesem Strand vieles, was zu einem gelungenen Familientag am Strand dazugehört.
Wassersport: 1/10 Punkte
Platz 57 von 80
Hier gibt es keinen Wind und auch keine Wellen - als Wassersportler bist du fehl am Platz.
Party: 1/10 Punkte
Platz 32 von 80
An diesem Strand ist nichts los und weit und breit keine Partylocation in Sicht.

Stimmung am Strand
6/10
Lockerheit
5/10
Beauty
7/10
Romantik
3/10
Exklusivität
1/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport