Angebote in Strandnähe
Urlaubsdeals in Strandnähe
Playa de Guayedra
Der Strand Playa de la Guayedra ist nicht leicht zu erreichen. Zunächst geht es über Serpentinen und eine unbefestigte Straße, von deren Ende aus es dann zu Fuß weitergeht. Der einzige Zugang liegt am südlichen Ende des Strandes und ist ein kleiner Trampelpfad in den Hängen. Da es hier schon mehrere Erdrutsche gegeben hat und man sich laut eines Schildes in einem nicht begehbaren Bereich befindet, muss jeder selbst entscheiden, ob er das Risiko auf sich nehmen möchte. Der Strand selbst besteht in erster Linie aus Steinen und hat sehr klares Wasser. 

Playa de Guayedra - Schwer erreichbarer Strand aus Steinen

Der Playa de Guayedra liegt im Norden der Insel Gran Canaria. Der lange, aber schmale Steinstrand liegt direkt an einem umzäunten und damit gut erkennbaren Privatgrundstück und hat nur einen Zugang, der sich am südlichen Ende befindet. Falls euch die Steine zu ungemütlich werden, könnt ihr einfach am Zaun entlanggehen. Nach kurzer Zeit kommt ihr an einen kleineren Abschnitt, der aus braunem Sand besteht – je nach Wasserstand habt ihr dort mehr oder weniger Liegefläche.

Das Wasser ist vor allem in dem Teil aus Steinen sehr klar und eignet sich gut zum Schnorcheln. Ausrüstung müsst ihr jedoch selbst mitbringen, da dieser Strand völlig naturbelassen ist und weder Einkaufsmöglichkeiten, noch Wassersportanbieter oder gastronomische Betriebe bietet.

Zu erreichen ist der Playa de Guayedra von der Stadt Puerto de las Nieves über eine Serpentinenstraße. Von dieser geht eine unbefestigte Straße ab, die keine Leitplanke hat, sodass es auf der Seite zum Hang teilweise steil bergab geht. Ungeübte Fahrer sollten es sich zweimal überlegen, ob sie diese Strecke mit dem Auto zurücklegen wollen. An dieser Schotterstraße müsst ihr in einem Wendekreis parken. Ab jetzt geht es zu Fuß weiter. Nach wenigen hundert Metern gelangt ihr an ein Schild, auf dem auf Spanisch, Englisch und Deutsch steht, dass der Weg nun nicht mehr begehbar ist. Jedem ist selbst überlassen, ob er das Risiko auf sich nimmt. Man sieht aber von diesem Schild, dass es in der Vergangenheit mehrere Erdrutsche gegeben hat.

Wer sich trotz der Gefahren traut, an einen Ausflug an diesen Strand zu machen, kann davon ausgehen, einen ruhigen Tag in einer atemberaubenden Bergkulisse mit Blick auf den Hafen von Puerto de las Nieves zu haben. Denn hier trauen sich nur die wenigsten Touristen hin.

Alles was du über den Strand wissen musst

Liebe Grüße Beach Inspector Barbara Beach Inspector Sandra

Alle Urlaubsangebote in der Nähe des Playa de Guayedra
Unsere Bewertung
  • Entspannung
    5/10
  • Familie
    1/10
  • Wassersport
    1/10
  • Party
    1/10
Wie fandest du den Strand?
Bewertungen von Strandbesuchern
1 Besucher haben diesen Strand bereits bewertet
Entspannung
(1)
Familie
(0)
Wassersport
(0)
Party
(0)
100%
Weiterempfehlung
1 Rezensionen
Nano
vor 2 Monaten
empfiehlt diesen Strand
Dafür eignet sich der Playa de Guayedra
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 5/10 Punkte
Platz 22 von 58
Hier ist zwar einiges los, aber dennoch findest du ein gutes Plätzchen zum Entspannen.
Familie: 1/10 Punkte
Platz 46 von 58
Fehlende Infrastruktur und völlig ungeeignetes Ambiente - dieser Strand ist nichts für Familien.
Wassersport: 1/10 Punkte
Platz 27 von 58
Hier gibt es keinen Wind und auch keine Wellen - als Wassersportler bist du fehl am Platz.
Party: 1/10 Punkte
Platz 9 von 58
An diesem Strand ist nichts los und weit und breit keine Partylocation in Sicht.

Stimmung am Strand
5/10
Lockerheit
5/10
Beauty
7/10
Romantik
5/10
Exklusivität
2/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Nationalitäten
Spanier
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Locals
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport
Gefahren
  • Quallen
  • Spitze Steine
  • Große Wellen