Close icon
Zum vorherigen Strand Icon
Platz 33
Zum nächsten Strand Icon
slider navigation
slider navigation
slider navigation
slider navigation
Unsere Bewertung

Playa de Tasarte

Playa de Tasarte, Gran Canaria

Unsere Bewertung
  • 6/10
  • 2/10
  • 4/10
  • 1/10
neu
Jetzt eine eigene
Bewertung schreiben
Fazit der Beach-Inspectoren zum Strand
Die Anfahrt zum Playa de Tasarte entlang einer serpentinenreiche Strecke ist bereits ein Abenteuer für sich Doch die Fahrt an diesen naturbelassenen Steinstrand im Westen Gran Canarias lohnt sich alle mal. Nicht nur kannst du hier fangfrischen Fisch im alteingesessenen Restaurant „Oliva“ genießen, du wirst hier bestimmt auch sehr schnelle Anschluss finden. Hier sind es vor allem die offenen und kommunikativen Locals die den Playa de Tasarte zu etwas ganz besonderem machen!

Playa de Tasarte - Familienrestaurant am unberührten Steinstrand

Die Anfahrt zum Playa de Tasarte ist bereits ein Abenteuer für sich. Die serpentinenreiche Strecke im Westen Gran Canarias führt dich von der GC-500, über GC-1 und schließlich die GC-200 und GC-205 durch eine eindrückliche Felslandschaft. Je näher ihr eurem Ziel kommt, desto schlechter werden leider auch die Straßenverhältnisse. An einer Bushaltestelle auf der rechten Seite ist der Strand zusätzlich ausgeschildert und grundsätzlich kaum zu verfehlen.

Vom unbefestigten Parkplatz aus habt ihr bereits einen tollen Blick auf die steilen Felshänge, die den Playa de Tasarte umgeben. Hier solltet ihr bereits festes Schuhwerk tragen, wie grundsätzlich an allen naturbelassenen Stränden hier auf Gran Canaria. Gelangt ihr dann zum Wasser findet ihr euch an einem wundervoll einsamen und sauberen Steinstrand wieder. Zum Baden ist der Strand eher ungeeignet, denn der Einstieg ist steinig und schwierig, doch mit Badeschuhen grundsätzlich möglich.

Weiter rechts in der Bucht ist hier außerdem ein guter „Spot“ zum Angeln, wie euch die frischen Fischgerichte im Restaurant „Oliva“ beweisen werden. In diesem alteingesessenen Restaurant werden leckere, lokale Spezialitäten serviert und du kannst von der Terrasse einen wunderschönen Blick auf die Bucht genießen. In der Nähe des Strandes gibt es einige Höhlen und einsame Strände, die ihr nur mit einem Boot erreichen könnt. Fragt gerne beim Restaurantbesitzer nach, der einen kleinen Shuttle-Service anbietet. Der Ausflug lohnt sich, da ihr dort auf tolle Höhlen und vielleicht sogar auf Delfine treffen könnt!

Wir finden: Das besondere Flair des Playa de Tasarte sind seine Leute. Das familiäre Restaurant zieht ein freundliches und offenes Publikum an. Alle weiteren Besucher sind Anwohner oder Hundeliebhaber, die hier einen entspannten Nachmittag genießen und sich auch gerne mit dir unterhalten. Willkommen bist du hier auch als internationaler Gast in jedem Falle und fühlst dich mit Sicherheit bald selbst wie ein Local!

Read more icon weitere Informationen lesen
Video Playa de Tasarte, Gran Canaria
Hotel Saraha Playa

7 Tage Gran Canaria, AI im Appartement, inkl. Flug & Zug zum Flug

p.P. ab
658,-
Hier Urlaub machen?
Arrow icon
Arrow icon
slider navigation
slider navigation
Dafür eignet sich der Playa de Tasarte
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 6/10 Punkte
Platz 17 von 58
An diesem gut ausgebauten Strand kannst du aufatmen und den Alltagsstress hinter dir lassen.
Familie: 2/10 Punkte
Platz 42 von 58
Der Strand und auch das Ambiente vor Ort sind nicht einladend für Familien.
Wassersport: 4/10 Punkte
Platz 15 von 58
Wenn überhaupt sieht man hier nur sehr wenige Wassersportler auf dem Wasser.
Party: 1/10 Punkte
Platz 51 von 58
An diesem Strand ist nichts los und weit und breit keine Partylocation in Sicht.

Stimmung am Strand
8/10
Lockerheit
6/10
Beauty
7/10
Romantik
2/10
Exklusivität
2/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Nationalitäten
Locals
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray
Spanier
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Deutsche
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Briten
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Norweger
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport
Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
Restaurante Oliva Map icon
Restaurante Oliva

Angebot: Essen, Musik, Snacks, Trinken

Preisniveau: Günstig

Exklusivität: Niedrig

Klientel: Niedrig

Das "Restaurante Oliva" wird seit über 30 Jahren familiengeführt und das einzige Lokal im Ort Tasarte. Das Strandlokal ist somit Dreh- und Angelpunkt der Dorfbewohner, die gerne auf euch zu kommen. Neben einer Paella, die nach dem Rezept der Großmutter des Besitzers zubereitet wird, bekommt ihr dort frische Fischgerichte und kanarischen Rum. Von der Terrasse aus könnt ihr einige Fischer bei ihrer Arbeit beobachten, den imposanten Wellen des Atlantiks zu sehen oder euch von der spektakulären Felslandschaft satt sehen.In der Nähe des Strands gibt es einige Höhlen und einsame Strände, die ihr nur mit einem Boot erreichen könnt. Fragt gerne beim Restaurantbesitzer nach, der einen kleinen Shuttle-Service anbietet. Der Ausflug lohnt sich, da ihr dort auf tolle Höhlen und vielleicht sogar auf Delfine treffen könnt.Im Sommer gibt es dort regelmäßig die "Fiesta de Cerveza" wo ihr bis in die frühen Morgenstunden tanzen könnt. 

Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
  • Restaurante Oliva
    Restaurante Oliva Zur Karte Map icon

    Angebot: Essen, Musik, Snacks, Trinken

    Preisniveau: Günstig

    Exklusivität: Niedrig

    Klientel: Niedrig

    Das "Restaurante Oliva" wird seit über 30 Jahren familiengeführt und das einzige Lokal im Ort Tasarte. Das Strandlokal ist somit Dreh- und Angelpunkt der Dorfbewohner, die gerne auf euch zu kommen. Neben einer Paella, die nach dem Rezept der Großmutter des Besitzers zubereitet wird, bekommt ihr dort frische Fischgerichte und kanarischen Rum. Von der Terrasse aus könnt ihr einige Fischer bei ihrer Arbeit beobachten, den imposanten Wellen des Atlantiks zu sehen oder euch von der spektakulären Felslandschaft satt sehen.In der Nähe des Strands gibt es einige Höhlen und einsame Strände, die ihr nur mit einem Boot erreichen könnt. Fragt gerne beim Restaurantbesitzer nach, der einen kleinen Shuttle-Service anbietet. Der Ausflug lohnt sich, da ihr dort auf tolle Höhlen und vielleicht sogar auf Delfine treffen könnt.Im Sommer gibt es dort regelmäßig die "Fiesta de Cerveza" wo ihr bis in die frühen Morgenstunden tanzen könnt. 

Lage vom Strand
Geokoordinate: 27.87108, -15.805546
Zum Strand navigieren
Geokoordinate: 27.87108, -15.805546
Zum Strand navigieren
Gefahren
  • Seeigel
  • Quallen