Close icon
Unsere Bewertung

Betzet Beach

Betzet,

Unsere Bewertung
  • 8/10
  • 5/10
  • 2/10
  • 1/10
neu
Jetzt eine eigene
Bewertung schreiben
Fazit der Beach-Inspectoren zum Strand
Der nördlichste Strand Israels liegt in der Nähe zur libanesischen Grenze. Vom Strand aus habt ihr einen tollen Blick auf die Kalkfelsen von Rosh haNikra. Der Ort ist bekannt durch seine vielen Grotten und Höhlen, die ein Anlaufpunkt für Touristen sind.

Am Hauptstrand befindet sich ein Banana Beach Club, der in regelmäßigen Abständen Partys veranstaltet. Ihr findet hier zudem ein einfaches Restaurant, Duschen und Rettungsschwimmer. 

Am Strand befindet sich ein kleiner Campingplatz, schattenspendende Holzpavillons und ein Beachvolleyballfeld. Der Strand wird überwiegenden von jungen Leuten besucht, die die Ruhe und die gelassene Atmosphäre am Betzet Beach zu schätzen wissen.

Betzet Beach - Der abgeschiedene Strand im Norden

Ganz in der Nähe zum Libanon liegt der Betzet Beach. Der Strand befindet sich in Rosh haNikra. Das ist der letzte Ort vor der Grenze. Bekannt ist Rosh haNikra wegen seiner weißen Kalkfelsen, die ihr vom Strand aus sehen könnt. Am Fuß der Felsen hat das Mittelmeer Grotten und Höhlen ausgespült, die durch eine Seilbahn zugänglich sind. Ein Fußpfad führt auf insgesamt 400 m Länge durch die Grotten, welche durch einen Tunnel miteinander verbunden sind. Einen Besuch dort solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Was erwartet euch am Betzet Beach?

Der Betztet Beach liegt etwas außerhalb des Ortes. Deswegen solltet ihr am besten mit dem Auto hier her fahren. Ihr findet direkt vor dem Eingang zum Strand einen Parkplatz.

Der Strand gehört zu der Banana Beach Club Kette, welche Filialen über ganz Israel verteilt besitzen. Im Restaurant erwarten euch Snacks, Getränke und einfache israelische Speisen. Am Strand findet ihr Toiletten und Duschen vor. Rettungsschwimmer sind von Mai bis September anwesend, um auch euch aufzupassen.

Am Strand befindet sich ein Beachvolleyballfeld, große schattenspendende Holzpavillons und ein, mit Sonnensegeln überdachtes, Camping-Gelände.

Der Strand wird nicht täglich gereinigt. Dadurch kann der Sand an manchen Stellen etwas verschmutzt sein. Jedoch ist das Wasser sehr sauber und klar.

Der Hauptstrand, welcher die einzige offizielle Badezone des Strandes ist, ist durch einen Zaun begrenzt. Ihr könnt dort aber auch ohne Probleme vorbei gehen. Der inoffizielle Part des Strandes ist lang, weitläufig und verlassen. Ihr könnt dort entlang des Gesteins einen ausgedehnten Spaziergang unternehmen, ohne auf andere Menschen zu treffen.

Für wen ist der Betzet Beach geeignet?

Da der Hauptstrand ein Banana Beach ist, gibt es hier in regelmäßigen Abständen Partys. Durch den Campingplatz und seine Abgeschiedenheit ist der Strand besonders bei jungen Leuten beliebt. Das sorgt für eine sehr lockere Atmosphäre. Kite-, Windsurfer und Wellenreiter aus der Region kommen hier gerne her, um sich auf dem Wasser auszutoben. Die Bedingungen sind nicht grade die besten, aber der Strand ist unter der Woche so leer, dass man auf dem Wasser ungestört seiner Leidenschaft nachgehen kann.

Auch Vierbeiner sind an diesem Strand willkommen.

Read more icon weitere Informationen lesen
Video Betzet Beach, Israel
Hier Urlaub machen?
Dafür eignet sich der Betzet Beach
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 8/10 Punkte
Platz 1 von 22
Dieser Strand ist perfekt für jeden, der entspannen und trotzdem nicht auf Komfort verzichten möchte.
Familie: 5/10 Punkte
Platz 18 von 22
Die Voraussetzungen sind zwar nicht ideal, aber dennoch sieht man einige Familien vor Ort.
Wassersport: 2/10 Punkte
Platz 14 von 22
Ohne Wind und vernünftige Wellen wird Wassersport an diesem Strand schwierig.
Party: 1/10 Punkte
Platz 10 von 22
An diesem Strand ist nichts los und weit und breit keine Partylocation in Sicht.

Stimmung am Strand
10/10
Lockerheit
6/10
Beauty
8/10
Romantik
2/10
Exklusivität
3/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Nationalitäten
Locals
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Israeli
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Briten
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport
Lage vom Strand
Geokoordinate: 33.081167, 35.106631
Zum Strand navigieren
Geokoordinate: 33.081167, 35.106631
Zum Strand navigieren
Anfahrt zum Strand
Gefahren
  • Quallen