Close icon
Zum vorherigen Strand Icon
Platz 5
Zum nächsten Strand Icon
slider navigation
slider navigation
slider navigation
slider navigation
Unsere Bewertung

Dolphinarium Beach

Tel Aviv - Jaffa,

Unsere Bewertung
  • 3/10
  • 6/10
  • 7/10
  • 8/10
neu
Jetzt eine eigene
Bewertung schreiben
Fazit der Beach-Inspectoren zum Strand
Am weißen Sandstrand des Dolphinarium Beach im Herzen der aufregenden Metropole Tel-Aviv findet ihr drei Strandbereiche für jeden Geschmack. In der sogenannten "Surfing-Zone" bringt euch die hiesige Surfschule die wichtigsten Basics bei, mit welchen ihr dann die Wellen unsicher machen könnt. Zudem werdet ihr hier viele Kinder im Wasser erblicken, da in den Sommermonaten spezielle Surfcamps für die Kleinen organisiert werden. Mittig des Strandes, in der "Swimming-Zone", tummeln sich dagegen viele Familien mit kleinen Kindern. Denn das Wasser ist hier besonders flach und eignet sich somit ideal zum sorglosen Planschen. Der dritte Bereich dagegen ist zum Schwimmen aufgrund starker Strömungen ungeeignet. Umso mehr empfiehlt sich dieser Teil des Strandes zum entspannten Sonnenbaden auf einer der zahlreich vorhandenen Sonnenliegen.

Dolphinarium Beach - Der Strand der vielen Gesichter

Der Dolphinarium Beach im Herzens Tel-Avivs, welcher von Einheimischen auch gerne Banana Beach oder Aviv Beach genannt wird, ist ein beliebter Strand bei Groß und Klein. Der Sand hier ist fein und weiß und das Meer türkisblau, und obwohl der Strand im Zentrum der Stadt liegt, wird er sehr sauber gehalten. Je nach Lust und Laune findet ihr hier drei Strandbereiche, die jeweils unterschiedliche Interessen ansprechen.

Surfen, Schwimmen, Sonnenbaden

Der südliche Bereich ist bestens geeignet für Surfer. Hier werdet ihr im Sommer vor allem viele Kinder und Teenager vom Surf Camp der hiesigen Surfschule erblicken. Die Bedingungen sind ideal für Surfanfänger, da die Wellen hier nur mäßig hoch und das Wasser flach ist. Auch fortgeschrittene Surfer kommen gerne an diesen Stand, um sich von den Wellen treiben zu lassen. Der Surf Club des Strandes bietet Surfkurse für unterschiedliche Könnerstufen an und im Sommer werden sogar Surf Camps für die Kids organisiert. Seid ihr bereits vorgeschult, könnt ihr euch auch gerne ein Surfbrett ausleihen. Sollte es keine Wellen geben, sind alternativ SUP-Boards vor Ort.

Im mittleren Bereich des Dolphinarium Beaches findet ihr viele Familien. Dieser Bereich ist nämlich für die Badegäste reserviert und Eltern tummeln sich hier gerne mit ihren Kindern im Wasser. Auch außerhalb des Wassers könnt ihr sportlich aktiv werden. Hier befinden sich ein Beachvolleyballfeld und einige Trainingsgeräte, die gerne von Einheimischen besetzt werden, die ihre Muskeln stählen wollen.

Der dritte Bereich des beliebten Strandes ist vor allem für die Sonnenanbeter unter euch eine gute Lösung. Hier dürft ihr auf Grund der starken Strömung nicht ins Wasser. Dafür könnt ihr euch aber eine der zahlreichen Liegen inklusive Sonnenschirm mieten und bei einem kühlen Getränk die Seele baumeln lassen oder ganz entspannt ein Buch lesen.

Banana Beach

Relativ zentral am Strand liegt das Banana Beach Restaurant, welches diesem einen seiner Spitznamen gegeben hat. Das Restaurant bietet regionale Gerichte, wie Shakshuka oder Hummus an. Für wahres Urlaubsfeeling könnt ihr diese selbstverständlich auch mit den Füßen im Sand zu euch nehmen. Die meisten Tische wurden nämlich direkt am Strand platziert. Eine günstige Alternative zu dem relativ teuren Restaurant findet ihr an der, hinter der Strandpromenade liegenden, Straße.

Über die Strandpromenade erreicht ihr darüber hinaus einen beliebten Anlaufpunkt der nächtlichen Partyszene Tel-Avivs: Die Clara Beach Bar. Hier werden während der Sommertage tagtäglich Partys organisiert und sowohl von Einheimischen, als auch von Urlaubern gerne aufgesucht.

Read more icon weitere Informationen lesen
Video Dolphinarium Beach, Israel
Hier Urlaub machen?
slider navigation
slider navigation
Dafür eignet sich der Dolphinarium Beach
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 3/10 Punkte
Platz 20 von 22
Nur wenig Infrastruktur, Service und Ambiente: Dieser Strand lädt nicht wirklich zum Entspannen ein.
Familie: 6/10 Punkte
Platz 16 von 22
Hier findest du gute Voraussetzungen für einen schönen Strandurlaub mit der Familie.
Wassersport: 7/10 Punkte
Platz 7 von 22
Die Wassersportbedingungen sind so gut, dass man extra zum Surfen an diesen Strand kommt.
Party: 8/10 Punkte
Platz 2 von 22
Feierndes Publikum und gute Partylocations direkt am Strand: Hier steppt der Bär!

Stimmung am Strand
7/10
Lockerheit
6/10
Beauty
6/10
Romantik
3/10
Exklusivität
7/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Nationalitäten
Russen
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Franzosen
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Amerikaner
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Israeli
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Locals
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport
Zusatzlich vorhanden:
Stand-up paddling
Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
Banana Beach Map icon
Banana Beach

Angebot: Essen, Musik, Trinken, Snacks

Preisniveau: Gehoben

Exklusivität: Normal

Klientel: Normal

Das Banana Beach ist ein beliebtes Restaurant, welches dem Strand einen seiner Spitznamen verliehen hat. Hier findet ihr typische israelische Gerichte, wie Hummus, Falafel und Shakshouka, die ihr zusammen mit einem kühlenden Getränk oder einer frischen Wassermelone an einer der Tische direkt im Sand genießen könnt. Abends wird hier auch gerne bei Sonnenuntergang ein Bier getrunken, bevor es dann in die nebenan liegende Beach Bar geht.

Israel Surf Club Map icon
Israel Surf Club
Angebot:
Wellenreiten, Stand-up paddling

Der Surf Club am Dolphinarium Beach bietet Surfkurse für verschiedene Könnerstufen an. Auch fortgeschrittene Surfer können hier ein Board mieten und sich in die Wellen stürzen. Ist das Wasser dagegen ruhig, versorgt euch die Surfschule auch gerne mit SUP-Boards und gibt euch Tipps für eine bessere Balance. 

www.israelsurfclub.co.il
Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
  • Banana Beach
    Banana Beach Zur Karte Map icon

    Angebot: Essen, Musik, Trinken, Snacks

    Preisniveau: Gehoben

    Exklusivität: Normal

    Klientel: Normal

    Das Banana Beach ist ein beliebtes Restaurant, welches dem Strand einen seiner Spitznamen verliehen hat. Hier findet ihr typische israelische Gerichte, wie Hummus, Falafel und Shakshouka, die ihr zusammen mit einem kühlenden Getränk oder einer frischen Wassermelone an einer der Tische direkt im Sand genießen könnt. Abends wird hier auch gerne bei Sonnenuntergang ein Bier getrunken, bevor es dann in die nebenan liegende Beach Bar geht.

  • Israel Surf Club
    Israel Surf Club Zur Karte Map icon
    Angebot:
    Wellenreiten, Stand-up paddling

    Der Surf Club am Dolphinarium Beach bietet Surfkurse für verschiedene Könnerstufen an. Auch fortgeschrittene Surfer können hier ein Board mieten und sich in die Wellen stürzen. Ist das Wasser dagegen ruhig, versorgt euch die Surfschule auch gerne mit SUP-Boards und gibt euch Tipps für eine bessere Balance. 

    www.israelsurfclub.co.il
Lage vom Strand
Geokoordinate: 32.069553, 34.763406
Zum Strand navigieren
Geokoordinate: 32.069553, 34.763406
Zum Strand navigieren
Anfahrt zum Strand