Strand-Karte map-icon

Novigrad Strände

Beach map icon
Strand-Karte

Novigrad – Klein, romantisch, gut

Novigrad ist ein wunderschöner Küstenort in Kroatien an der Westküste der Halbinsel Istrien, nur 15 km von Porec entfernt. Wie für die die beliebten Urlaubsziele in Istrien typisch, wurde auch Novigrad auf einer Landzunge erbaut, die geradewegs in das Meer ragt. Umgeben von dem türkisen, glasklaren Wasser der Adria ist ein Stadtbummel durch die alten Gassen des ehemaligen Fischerdorfes ein ganz besonderes Erlebnis. Mit nur ca. 4.000 Einwohnern ist die Atmosphäre des kleinen Ortes ruhig, gelassen und idyllisch. Aus diesem Grund ist ein Urlaub in Novigrad erholsam und bekannt für seinen hohen Entspannungsfaktor.

Urlaub in Novigrad

Novigrad ist ein sehr kleiner kroatischer Urlaubsort. Das Küstendorf bietet daher die Möglichkeit, in der Nähe beliebter touristischer Urlaubsziele auf Istrien, wie Porec oder Umag, eine idyllische Zeit fernab des Trubels zu erleben. Dennoch ist das Dörfchen touristisch gut erschlossen. Es gibt vereinzelte Hotels, die sich homogen in die mediterrane historische Stadtkulisse einfügen, Pensionen und Ferienwohnungen in Novigrad. Entlang der Küste gibt es ausgebaute Promenaden, an welchen sich kleine pittoreske Restaurants und Cafés befinden, die typisch kroatische Kost anbieten. Doch auch der italienische Einfluss in dieser Region kommt beim gastronomischen Angebot in Novigrad nicht zu knapp. Ein zum Ort verhältnismäßig großer Hafen bietet Speedboot-Ausflüge und Trips zu anderen Küstenstädten an. Außerhalb des Ortszentrums auf der malerischen Landzunge wurden einige größere Hotelkomplexe im Grünen errichtet, die den größten Ansturm an Urlaubern abfangen. Ein ausgebautes Landstraßennetz verbindet Novigrad mit dem Rest Istriens. Der nächste internationale Flughafen liegt im 50 km entfernten Pula.

Klima, Wetterlage, beste Reisezeit

An der Küste Istriens ist das Wetter vor allem im Sommer hervorragend geeignet für einen Urlaub am Meer. Das mediterrane Klima sorgt für milde Winter und heiße Tage in der Mitte des Jahres, während die Meeresnähe für Winde, Regen und Feuchtigkeit sorgt. Als beste Reisezeit für einen Strandurlaub in Novigrad empfehlen sich jedoch die Monate Juni bis August. Das Wetter in Novigrad versorgt dich in dieser Zeit mit bis zu 11 Sonnenstunden täglich, während Höchsttemperaturen zwischen 25°C und 28°C und Wassertemperaturen um die 24°C zum Schwimmen in der Adria einladen.

Novigrads schönste Seiten

Schon das Ortszentrum ist eine Attraktion für sich. Die meisten der bedeutenden Sehenswürdigkeiten Novigrads befinden sich hier. Dazu gehören zum Beispiel die architektonisch aufwendig gestalteten Romanik- und Gotik-Kirchen St. Agathe und St. Pelagius. Allgegenwärtig sind auch die historischen Stadtmauern des Ortskerns, deren Grundsteine bereits im 13. Jahrhundert gelegt wurden. Novigrad ist eben eine historische, gut erhaltene Stadt, da gibt es an jeder Ecke Sehenswürdigkeiten zu entdecken! Um einen gebündelten Überblick über die Historik des Küstenortes zu erhalten, kannst du auch eines der vielen Museen in Novigrad besuchen und dir die Zeit mit Geschichte vertreiben. Für etwas mehr Action gibt es eine Tauchschule, die Tauchausflüge organisiert, einen Radtour-Anbieter und sogar einen Tennisclub. Am Ende des Tages kannst du den Tag am Hafen oder auf der Promenade an der Küste ausklingen lassen und dabei zu sehen, wie Novigrad aufblüht in einer regsamen Abendstimmung. 

Strände in Novigrad und Umgebung

Der historische Ortskern ist zwar wunderschön, bietet jedoch keine guten Bedingungen für einen Badestrand. In der direkten Umgebung von Novigrad sieht das ganz anders aus. So findest du östlich, wie auch westlich des Dorfes wunderschöne Badestrände. Dazu gehört in jedem Fall der Strand Karpinjan. Der ruhige Kieselstrand liegt nur 1 km von der Ortsmitte entfernt und bietet einen wunderschönen Ausblick auf die Altstadt Novigrad. Die Badegäste erwartet hier glasklares Wasser, Gastronomie und vieles mehr. Ein besonderer Urlaubstipp für dich: Eine perfekte Radtourlänge von 7 km entfernt befindet sich der Strand Lanterna. Schon der Weg dorthin führt dich immer entlang der südlich von Novigrad gelegenen weiten Bucht. Auf der anderen Uferseite, etwa auf der Höhe von Novigrad, findest du den populären Strand. Die Beliebtheit von Laterna ist begündet in der Beschaffenheit des Strandes: Er ist einer der wenigen Sandstrände Kroatiens!

Dein Strandfilter
zurücksetzen

Urlaubstyp

Unsere Empfehlungen

Strandtyp:

Strandfarbe:

Strandbebauung:

Beach Score

"Sandstrand und Camping im Grünen"

Beach Score

"Der Kieselstrand mit Blick auf Novingrad"

Beach Score

"Passt prima für Camper-Freunde!"

Beach Score

"Die Ruhe, ein gutes Buch oder ein Picknick genießen "