Msambweni Beach
Der wunderschöne Msambweni Beach ist ein langer, breiter Strand mit feinem weißen Sand. Der Traumstrand ist ein echter Geheimtipp, an den sich nicht viele Strandurlauber verirren. Auch Beach Boys gibt es hier nicht, sodass sich der Strand perfekt zur Entspannung eignet. Abgesehen von zwei Luxusresorts, findet man hier nur Privathäuser, die man im dichten Dschungel kaum sehen kann. Bei Ebbe empfehlen sich Spaziergänge zum Riff, bei Flut eignet sich der Msambweni Beach gut zum Schnorcheln. Einige der Fischer nehmen Strandurlauber gegen Bezahlung mit auf das Meer. Wer Luxus sucht, der ist in dem Spa im nördlichen Teil des Strandes gut aufgehoben.

Msambweni Beach - Luxus und Abgeschiedenheit

Der Msambweni Beach ist ein feinsandiger Traumstrand, 30 Minuten südlich vom wuseligen Diani Beach entfernt. Der Unterschied zwischen diesen beiden Stränden könnte kaum deutlicher sein. Der breite, weitläufige Msambweni Beach ist nämlich ein echter Geheimtipp, an den sich nur wenige Strandurlauber verirren.

Am Msambweni Beach scheint die Zeit still zu stehen. Er bietet eine der letzten Chancen, den ursprünglichen und unbeeinflussten Umgang der Kenianer mit Meer und Strand zu erleben. Denn am Msambweni Beach sucht man nicht nur Touristen vergeblich, sondern auch die sonst omnipräsenten Beach Boys. Die einzigen Menschen, die man an diesem paradiesischen Strand antrifft, sind lokale Fischer aus dem nahegelegenen Dorf, die hier ihrem Tagewerk nachgehen. Sie fischen, handeln unter den Palmen mit ihrem Fang und bereiten ihn zum Teil sogar gleich vor Ort zu.

Der Msambweni Beach ist vom Dorf aus durch einen kurzen Spaziergang zu erreichen, der durch einen von mehreren Zugängen führt, die sich malerisch durch den dichten Dschungel schlängeln. Am Msambweni Beach befinden sich hauptsächlich Privathäuser, die sich jedoch harmonisch in die dichte Bewaldung einfügen. Lediglich zu beiden Enden des Strandes gibt es jeweils ein Luxusresort. In der Nebensaison bekommt man hier auch als hotelfremder Gast Getränke und Snacks, in der Hauptsaison ist das leider den Hotelgästen vorbehalten.

Msambweni Beach - Riffwanderungen, Schnorcheln und absolute Entspannung

Die wohl beliebteste Aktivität am Msambweni Beach ist Entspannen. Dank der völligen Abwesenheit von Außenreizen ist das ein Leichtes. Ebenfalls populär sind Wanderungen zum Riff, die natürlich nur bei Ebbe möglich sind. Kleine Pools mit warmen Wasser laden zum Planschen ein. Direkt am Riff gibt es Meeresbewohner wie Krabben und Seesterne zu bestaunen. Bei einer Wanderung entlang des Strandes sollte man auch die Süßwasserquellen nicht verpassen, von denen hier gleich mehrere direkt dem Strand entspringen.

Die Flut eignet sich hervorragend zum Schwimmen und Schnorcheln. Wer schneller dorthin gelangen möchte, wo es wirklich etwas zu sehen gibt, der kann bei den Fischern nachfragen. Manche von ihnen sind gegen Bezahlung bereit, den Strandurlauber in ihrem hölzernen Boot mitzunehmen.

Auch wer Luxus sucht, ist am Msambweni Beach richtig. Besonders das, am nördlichen Ende gelegene, Spa bietet luxuriöse Zimmer, ein geschmackvoll gestaltetes Restaurant, sowie mehrere Pools mit grandiosen Ausblicken auf den Strand und einen Spa-Bereich. Equipment für diverse Wassersportarten, wie Kayaks und Standup-Paddelboards, kann hier auch von hotelfremden Gästen angemietet werden. Kiteboarden ist für fortgeschrittene Surfer am Msambweni Beach möglich.

Alles was du über den Strand wissen musst

Liebe Grüße Beach Inspector Anja Beach Inspector Marco

Unsere Bewertung
  • Entspannung
    8/10
  • Familie
    4/10
  • Wassersport
    3/10
  • Party
    1/10
Wie fandest du den Strand?
Dafür eignet sich der Msambweni Beach
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 8/10 Punkte
Platz 4 von 25
Dieser Strand ist perfekt für jeden, der entspannen und trotzdem nicht auf Komfort verzichten möchte.
Familie: 4/10 Punkte
Platz 15 von 25
Auch wenn nicht strikt familienfeindlich, so empfehlen wir den Strand nicht für euch und eure Liebsten.
Wassersport: 3/10 Punkte
Platz 15 von 25
Die Bedingungen für Wassersport an diesem Strand sind mehr schlecht als recht.
Party: 1/10 Punkte
Platz 7 von 25
An diesem Strand ist nichts los und weit und breit keine Partylocation in Sicht.

Stimmung am Strand
5/10
Lockerheit
5/10
Beauty
9/10
Romantik
5/10
Exklusivität
2/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Nationalitäten
Briten
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Italiener
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Locals
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Norweger
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Amerikaner
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport
Zusatzlich vorhanden:
Stand-up paddling, Kanu
Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
Saruni Ocean Spa Lodge Map icon
Saruni Ocean Spa Lodge

Angebot: Essen, Liegen, Massage, Snacks, Trinken

Preisniveau: Exklusiv

Exklusivität: Hoch

Klientel: Hoch

Die Saruni Ocean Spa Lodge ist eines von zwei Luxus-Resorts am Msambweni Beach. Das am nördlichen Ende des Strandes gelegene Resort wurde 2014 eröffnet und besticht durch die Lage am Hang sowie seine ungewöhnliche, moderne Architektur. Unterhalb der großzügig gestalteten Beach Villas findet man eine riesige Pool-Landschaft sowie das brandneue Spa mit allem, was das Herz begehrt. Die luftige Spa-Landschaft bietet sogar ein Kneipp-Tretbad. Das ästhetisch gestaltete Restaurant bietet einen Blick über den Pool aufs Meer und serviert etwas höherpreisige Speisen. 

www.saruniocean.com/
H2OXtreme Map icon
H2OXtreme
Angebot:
Kiten

H2O Extreme ist eine der größten Kitesurfing-Schulen im südlichen Kenia. In der Saruni Ocean Spa Lodge bietet H2O Extreme ein kleines Equipment-Mietcenter für Kitesurfer sowie Kurse. In der Hochsaison ist die Saruni Ocean Spa Lodge nur den Gästen vorbehalten. Die H2O Extrem - Filiale ist jedoch auch für Hotelfremde geöffnet.

Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
  • Saruni Ocean Spa Lodge
    Saruni Ocean Spa Lodge Zur Karte Map icon

    Angebot: Essen, Liegen, Massage, Snacks, Trinken

    Preisniveau: Exklusiv

    Exklusivität: Hoch

    Klientel: Hoch

    Die Saruni Ocean Spa Lodge ist eines von zwei Luxus-Resorts am Msambweni Beach. Das am nördlichen Ende des Strandes gelegene Resort wurde 2014 eröffnet und besticht durch die Lage am Hang sowie seine ungewöhnliche, moderne Architektur. Unterhalb der großzügig gestalteten Beach Villas findet man eine riesige Pool-Landschaft sowie das brandneue Spa mit allem, was das Herz begehrt. Die luftige Spa-Landschaft bietet sogar ein Kneipp-Tretbad. Das ästhetisch gestaltete Restaurant bietet einen Blick über den Pool aufs Meer und serviert etwas höherpreisige Speisen. 

    www.saruniocean.com/
  • H2OXtreme
    H2OXtreme Zur Karte Map icon
    Angebot:
    Kiten

    H2O Extreme ist eine der größten Kitesurfing-Schulen im südlichen Kenia. In der Saruni Ocean Spa Lodge bietet H2O Extreme ein kleines Equipment-Mietcenter für Kitesurfer sowie Kurse. In der Hochsaison ist die Saruni Ocean Spa Lodge nur den Gästen vorbehalten. Die H2O Extrem - Filiale ist jedoch auch für Hotelfremde geöffnet.

Gefahren
  • Seeigel
  • Spitze Steine
  • Scharfe Muscheln

Bei Ebbe kann man weit über felsige Fläche vor zum Riff laufen. Es ist empfehlenswert das in Badeschuhen zu tun, da die Steine sehr scharf sind und es einige Seeigel gibt. 

Weitere Strände und Orte in Nähe zum Strand