Close icon
Unsere Bewertung

Pileh Lagoon

Krabi Yai, Koh Phi Phi

Unsere Bewertung
  • 7/10
  • 4/10
  • 1/10
  • 1/10
neu
Jetzt eine eigene
Bewertung schreiben
Fazit der Beach-Inspectoren zum Strand
Die Ausflugsboote, die zur kleinen Insel Koh Phi Phi Leh fahren, um den Filmstrand “The Beach“ in der Maya Bay, die Höhlen von Viking Cave und eben die Pileh Lagoon anzufahren, machen einen Fehler: Sie halten meist nicht an dem kleinen, feinen, weißen Sandstrand, der am Eingang der Lagune vor den spektakulären Felswänden liegt. Hier könnt ihr entspannt im klaren, türkisen Wasser planschen oder schnorcheln und dabei über und unter Wasser ein fast unglaublich beeindruckendes Naturschauspiel genießen.

Pileh Lagoon - Kleiner weißer Sandstrand vor atemberaubenden Felswänden

Pileh Lagoon wird auch Pileh Bay genannt und liegt auf der unbewohnten Insel Koh Phi Phi Leh. Hier gibt es gleich am Eingang zwischen den spektakulären dunklen Felswänden, die die Bucht einschließen und zur Lagune machen, einen klitzekleinen Strand. Dieser wird jedoch von dem Großteil der Besucher der Pileh Lagoon nicht betreten. Sie kommen mit Ausflugsbooten, die eine Runde durch die Lagune fahren, damit die Urlauber die Felsen und das klare Wasser bewundern können. Teilweise machen sie auch Halt im hinteren Teil der Lagune, um dort zu schnorcheln.

Den kleinen Strand steuern sie jedoch meist nicht an, was ihn trotz seiner prominenten Lage zu einem Geheimtipp macht. Vor den steilen, dunklen Felswänden findet ihr hier einen schmalen Streifen feinen, weißen Sandes, an dem ihr mit etwas Glück sogar (fast) alleine seid. Privatsphäre gibt es jedoch nicht und besonders ruhig ist es auch nicht, da die Ausflugsboote recht nahe an euch vorbei fahren.

Dafür könnt ihr aber gemütlich im strahlend klaren, türkisen Wasser planschen oder euch von eurem Partner auf der Schaukel anschubsen lassen, die an der überragenden Felswand über dem Wasser hängt. Um hierher zu kommen, müsst ihr allerdings ein eigenes Boot haben oder ein Longtailboot als privates Wassertaxi mieten. Es kann natürlich auch immer passieren, dass eines der Ausflugsboote doch mal hier anlegt. Dann ist der Strand sofort voll, weil er so klein ist. Das geschieht aber glücklicherweise selten.

Wenn ihr schon mal hier seid, solltet ihr euch aber auch nicht entgehen lassen, in der Lagune zu schnorcheln: Die Unterwasserwelt hier ist bezaubernd und ihr könnt zwischen den Korallen unglaublich viele bunte Fische auf einmal sehen. Für Taucher beginnt am Eingang der Lagune eines der Highlights rund um die Phi Phi Inseln: Die Phi Leh Wall ist atemberaubender Tauch-Hotspot, an dem ihr Moränen, Schildkröten und Haie sehen könnt.

Read more icon weitere Informationen lesen
Video Pileh Lagoon, Koh Phi Phi
Hier Urlaub machen?
Dafür eignet sich der Pileh Lagoon
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 7/10 Punkte
Platz 10 von 17
Hier kannst du einfach mal die Seele baumeln lassen und die Annehmlichkeiten des Lebens genießen.
Familie: 4/10 Punkte
Platz 13 von 17
Auch wenn nicht strikt familienfeindlich, so empfehlen wir den Strand nicht für euch und eure Liebsten.
Wassersport: 1/10 Punkte
Platz 13 von 17
Hier gibt es keinen Wind und auch keine Wellen - als Wassersportler bist du fehl am Platz.
Party: 1/10 Punkte
Platz 14 von 17
An diesem Strand ist nichts los und weit und breit keine Partylocation in Sicht.

Stimmung am Strand
5/10
Lockerheit
6/10
Beauty
7/10
Romantik
4/10
Exklusivität
2/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Nationalitäten
Deutsche
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Franzosen
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Amerikaner
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Brasilianer
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Chinesen
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport
Lage vom Strand
Geokoordinate: 7.68772, 98.767199
Zum Strand navigieren
Geokoordinate: 7.68772, 98.767199
Zum Strand navigieren