Close icon
Unsere Bewertung

Koh Khai Beach

Ao Nang, Krabi

Unsere Bewertung
  • 8/10
  • 5/10
  • 1/10
  • 1/10
neu
Jetzt eine eigene
Bewertung schreiben
Fazit der Beach-Inspectoren zum Strand
Der Strand Koh Khai Beach befindet sich auf der gleichnamigen Insel Khai. Sie wird wegen ihrer Silhouette auch Chicken Island genannt. Obwohl sie ein beliebtes Ausflugsziel ist, findet ihr hier Ruhe, denn die meisten Boote legen an der Nachbarinsel an und nur wenige Besucher nehmen den langen Fußweg über die Sandbank und dann bis in den hinteren Bereich des Strandes auf sich. Wer sich die Mühe macht, wird belohnt durch eine zauberhafte Idylle aus weißem, feinen Sand, klarem, türkisblauen Wasser, schwarzen Felsformationen und vielen bunten Fischen unter Wasser.

Koh Khai Beach - Traumhafter Strand auf der Hühnerinsel

Die kleine Insel Koh Khai liegt vor der Küste von Krabi und wird auch Chicken Island genannt, wegen der Silhouette ihrer Felsformationen, die an ein Huhn erinnert. Hier findet ihr den Koh Khai Beach, ein beliebtes Ausflugsziel und gleichzeitig eine Oase der Ruhe. Die meisten Ausflugsboote legen nämlich an der benachbarten Insel Koh Tub an, von der die Urlauber bei Ebbe über eine Sandbank hier herüber laufen können. Das macht jedoch nur ein kleiner Teil der Besucher und von denen, die es tun, bleiben die meisten im vorderen Bereich des Strandes. Weiter hinten dagegen gibt es Ruhe und sogar ein wenig Abgeschiedenheit und Privatsphäre.

Der Strand besteht aus weißem, feinen Sand. Hier und da wird er durch schwarze Steine geschmückt, auf denen teilweise helle Muscheln kleben. Das Wasser ist türkisblau und sehr klar. Bei Ebbe zieht es sich weit zurück und der Strand wird erheblich breiter. Schwimmen ist dann schwierig, ihr könnt aber noch immer bequem im Wasser sitzen und euch vielleicht ein kaltes Getränk aus dem Visitor Center gönnen. Schnorchel und Taucherbrille solltet ihr auch mitbringen, es gibt hier stellenweise viele bunte Fische zu sehen. Im Hintergrund schmiegt sich das Grün der Mangroven an den Koh Khai Beach, bietet viele Schattenplätze und ein wenig Sichtschutz.

Der Koh Khai Beach gehört zum Nationalpark und wird von Rangern vor Ort gepflegt und bewacht. Deshalb ist es hier sehr sauber. Dafür kostet der Besuch des Strandes Eintritt, den ihr entweder hier oder schon drüben auf der anderen Seite der Sandbank am Koh Tub Beach zahlen könnt. Wenn ihr mit dem Longtail-Bootstaxi oder einer Ausflugsgruppe kommt, ist der Eintrittspreis meist schon im Fahrtpreis enthalten, fragt aber sicherheitshalber beim Kauf lieber nach.

Es gibt übrigens auch einen tollen Aussichtspunkt auf Chicken Island, den zu erklimmen allerdings nicht ganz ungefährlich ist, aber es lohnt sich. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es hier nicht und die Taxiboote legen spätestens gegen 16 Uhr ab. Wer mit einem privaten Boot hier ist, hat diesen wunderschönen Strand dann fast für sich alleine.

Read more icon weitere Informationen lesen
Video Koh Khai Beach, Krabi
Hier Urlaub machen?
Dafür eignet sich der Koh Khai Beach
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 8/10 Punkte
Platz 6 von 16
Dieser Strand ist perfekt für jeden, der entspannen und trotzdem nicht auf Komfort verzichten möchte.
Familie: 5/10 Punkte
Platz 10 von 16
Die Voraussetzungen sind zwar nicht ideal, aber dennoch sieht man einige Familien vor Ort.
Wassersport: 1/10 Punkte
Platz 14 von 16
Hier gibt es keinen Wind und auch keine Wellen - als Wassersportler bist du fehl am Platz.
Party: 1/10 Punkte
Platz 15 von 16
An diesem Strand ist nichts los und weit und breit keine Partylocation in Sicht.

Stimmung am Strand
4/10
Lockerheit
5/10
Beauty
9/10
Romantik
5/10
Exklusivität
2/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Nationalitäten
Chinesen
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Thai
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Deutsche
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Franzosen
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Russen
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Briten
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport
Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
Visitor Center Taleaweak Map icon
Visitor Center Taleaweak

Angebot: Snacks, Trinken, Liegen

Preisniveau: Landesüblich

Exklusivität: Niedrig

Klientel: Niedrig

Das Visitorcenter befindet sich am Beginn des Strandes. Hier gibt es reichlich Sitzplätze auf einer überdachten Terrasse. Ihr könnt hier gekühlte Getränkedosen kaufen, Snacks wie Nüsse und Chips und es gibt auch Fertigsuppen. Strandstühle könnt ihr hier ebenfalls ausleihen.

Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
  • Visitor Center Taleaweak
    Visitor Center Taleaweak Zur Karte Map icon

    Angebot: Snacks, Trinken, Liegen

    Preisniveau: Landesüblich

    Exklusivität: Niedrig

    Klientel: Niedrig

    Das Visitorcenter befindet sich am Beginn des Strandes. Hier gibt es reichlich Sitzplätze auf einer überdachten Terrasse. Ihr könnt hier gekühlte Getränkedosen kaufen, Snacks wie Nüsse und Chips und es gibt auch Fertigsuppen. Strandstühle könnt ihr hier ebenfalls ausleihen.

Lage vom Strand
Geokoordinate: 7.957643, 98.809642
Zum Strand navigieren
Geokoordinate: 7.957643, 98.809642
Zum Strand navigieren