Close icon
Unsere Bewertung

Koh Poda Beach

Ao Nang, Krabi

Unsere Bewertung
  • 6/10
  • 5/10
  • 1/10
  • 1/10
neu
Jetzt eine eigene
Bewertung schreiben
Fazit der Beach-Inspectoren zum Strand
Stellt euch eine unbewohnte Insel vor, umgeben von einem Strand aus weißem Sand und türkisblauem, klarem Wasser, in dem ihr sogar ohne Taucherbrille oft hunderte farbenfroher Fische gleichzeitig im Wasser erkennen könnt. Einsam ist Koh Poda Beach zwar nicht, denn die Insel vor der Küste von Krabi ist bei Ausflugsgruppen sehr beliebt. Aber wer nur ein paar hundert Meter vor dem Trubel davon läuft, findet mit Leichtigkeit Ruhe und Entspannung in einer traumhaften Strandkulisse wie von einer Postertapete.

Koh Poda Beach - Traumhaft weißer Sandstrand vor der Küste von Krabi

Vor der Küste von Krabi im Süden Thailands liegt eine kleine Insel namens Koh Poda. Die eine Hälfte besteht aus Felsen und einem Hügel, die andere Hälfte ist bewaldetes, flaches Land und ist fast komplett von einem traumhaften Strand aus weißem Sand umschlossen: Willkommen am Koh Poda Beach!

Um hierher zu gelangen, nehmt ihr am Besten ein Boot von Ao Nang aus: Von hier aus fahren euch Longtail-Boote meist stündlich für kleines Geld zur Insel und holen euch am Nachmittag auch wieder ab. Es gibt aber auch Insel-Touren, die unter anderem am Koh Poda Beach halt machen.

Je nachdem, wann ihr ankommt, werdet ihr zunächst vermutlich überwältigt sein von der Masse der Boote, die hier festgemacht haben und der Menge der Menschen, die den Strand bevölkern. Um die Mittagszeit ist es hier besonders voll. Doch keine Sorge: Um dem Trubel der Ausflugsgruppen zu entgehen, braucht ihr nur ein paar hundert Meter vom Anlegepunkt aus den Strand entlang zu laufen und schnell werdet ihr fast menschenleere Abschnitte vorfinden.

Und der Strand ist wirklich traumhaft: weißer, weicher Sand, türkises, klares Wasser, das sich in der Farbe deutlich vom Dunkelblau des Meeres weiter draußen absetzt, eine phantastische Aussicht auf die Küste von Krabi und die Halbinsel Railay und unter Wasser ganze Schwärme von bunten Fischen. Schnorchel und Taucherbrille gehören auf jeden Fall ins Strandgepäck!

Für den kleinen Hunger und Durst zwischendurch gibt es ein Kiosk mit recht beschränkter Auswahl: Wasser, Getränkedosen (Softdrinks und Bier), Snacks wie Chips und Nüsse und Maiskolben vom Grill, manchmal auch Fleisch oder Fisch sind hier zu bekommen. Aber hey, immerhin könnt ihr eure Kühltasche getrost zuhause lassen und braucht nicht auf euer Glück beim Fischen oder Kokosnüssepflücken zu hoffen.

Koh Poda gehört zum Nationalpark und wer individuell anreist, zahlt vor Ort eine Parkgebühr von aktuell 400 Baht. Wer mit einem Linienboot oder einem Ausflugsveranstalter kommt, zahlt in der Regel weniger und die Parkgebühr ist schon im Ticket inklusive.

Read more icon weitere Informationen lesen
Video Koh Poda Beach, Krabi
Hier Urlaub machen?
Dafür eignet sich der Koh Poda Beach
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 6/10 Punkte
Platz 12 von 16
An diesem gut ausgebauten Strand kannst du aufatmen und den Alltagsstress hinter dir lassen.
Familie: 5/10 Punkte
Platz 5 von 16
Die Voraussetzungen sind zwar nicht ideal, aber dennoch sieht man einige Familien vor Ort.
Wassersport: 1/10 Punkte
Platz 2 von 16
Hier gibt es keinen Wind und auch keine Wellen - als Wassersportler bist du fehl am Platz.
Party: 1/10 Punkte
Platz 5 von 16
An diesem Strand ist nichts los und weit und breit keine Partylocation in Sicht.

Stimmung am Strand
7/10
Lockerheit
5/10
Beauty
9/10
Romantik
3/10
Exklusivität
2/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Nationalitäten
Chinesen
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Deutsche
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Franzosen
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Russen
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Thai
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Schweden
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport
Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
Poda Beach Snacks Map icon
Poda Beach Snacks

Angebot: Snacks, Trinken

Preisniveau: Landesüblich

Exklusivität: Niedrig

Klientel: Niedrig

An einer kleinen Bar werden Getränke aus Dosen, Snacks wie Chips und Nüsse und Instant-Suppen verkauft. Außerdem gibt es einen Grill auf dem Maiskolben zubereitet werden und manchmal auch Würstchen, Fleisch oder Fisch. Ein kulinarisches Highlight ist das Ganze nicht, sorgt aber dafür, dass ihr Kühltasche und Pausenbrote zuhause lassen könnt.

Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
  • Poda Beach Snacks
    Poda Beach Snacks Zur Karte Map icon

    Angebot: Snacks, Trinken

    Preisniveau: Landesüblich

    Exklusivität: Niedrig

    Klientel: Niedrig

    An einer kleinen Bar werden Getränke aus Dosen, Snacks wie Chips und Nüsse und Instant-Suppen verkauft. Außerdem gibt es einen Grill auf dem Maiskolben zubereitet werden und manchmal auch Würstchen, Fleisch oder Fisch. Ein kulinarisches Highlight ist das Ganze nicht, sorgt aber dafür, dass ihr Kühltasche und Pausenbrote zuhause lassen könnt.

Lage vom Strand
Geokoordinate: 7.974813, 98.812067
Zum Strand navigieren
Geokoordinate: 7.974813, 98.812067
Zum Strand navigieren