Close icon
Unsere Bewertung

Cala Figuera

Formentor, Mallorca

Unsere Bewertung
  • 5/10
  • 1/10
  • 1/10
  • 1/10
neu
Jetzt eine eigene
Bewertung schreiben
Fazit der Beach-Inspectoren zum Strand

Der Steinstrand von Cala Figuera an der Nordspitze von Mallorca lädt dazu ein, fernab der Zivilisation einmal so richtig schön die Seele baumeln zu lassen. Weil der Weg hierher nicht einfach ist, sind meist nur wenige Menschen hier. Die große Bucht bietet gute Bedingungen, lange Bahnen im Wasser zu ziehen und ist auch für Schnorchler, Kletterer und Wanderer sehr interessant. Die umliegende Felslandschaft am Strand Cala Figuera  mit ihren grünbewachsenen Hügeln ist malerisch und idyllisch.

Cala Figuera - Kleiner Steinstrand in malerischem Fels-Ambiente

Im hohen Norden von Mallorca liegt der Strand Cala Figuera. Der Weg zu der großen Bucht ist etwas beschwerlich und nicht ganz ungefährlich: Ihr müsst etwa fünfzehn Minuten einen steilen Weg über Klippen und Felsen hinuntersteigen. Belohnt werdet ihr mit einem kleinen, naturbelassenen Strand inmitten einer malerischen Felslandschaft, dessen großzügige Bucht euch außerordentlich viel Platz zum Schwimmen bietet.

Der Untergrund am Strand Cala Figueres besteht aus Steinen, die nicht sonderlich bequem sind. Einige Badegäste weichen daher auf die benachbarten Felsplateaus aus, von denen man auch an manchen Stellen einige Meter tief ins Wasser springen kann. Zum Schnorcheln ist das Revier hier wegen der interessanten Unterwasserwelt ideal. Auch zum Tauchen könnt ihr hier her kommen, solltet dann aber lieber mit einem Boot kommen, weil es sehr schwierig wäre, euer Equipment über den Landweg bis zum Wasser zu transportieren.

Ihr könnt hier auch wunderbar in die Felsen zum Klettern gehen. Dort trefft ihr auf einige Bergziegen. Die zutraulichen Paarhufer besuchen euch auch gerne am Strand, um euch zu bitten, euer Wasser oder euren Proviant mit ihnen zu teilen. Insgesamt geht es hier am Strand Cala Figuera sehr ruhig zu: ein idealer Ort, um die Zivilisation weit hinter euch zu lassen. Im Sommer kann es auf der kleinen Liegefläche auch mal etwas voller werden. Vormittags, unter der Woche und in der Nebensaison habt ihr aber gute Karten, hier fast oder völlig ungestört zu sein.

Read more icon weitere Informationen lesen
Bewertungen von Strandbesuchern
2 Besucher haben diesen Strand bereits bewertet
Entspannung
(2)
Familie
(0)
Wassersport
(0)
Party
(0)
100%
Weiterempfehlung
2 Rezensionen
Joki
vor einem Monat
empfiehlt diesen Strand
Thorsten
vor 5 Monaten
empfiehlt diesen Strand Mein Kumpel und ich haben den Tipp von einem Einheimischen bekommen (Beach-Inspector kannte ich da noch nicht) und wir haben einen Tag an der Cala Figuera verbracht. Der Abstieg war kein Problem für uns. Denke aber für ältere Leute und kleine Kinder könnte der Weg zum Problem werden. Ist nicht ganz ungefährlich. Feste Schuhe (keine Flipflops) sind zu empfehlen. Wasser ist toll und an einigen Stellen kann man von den Felsen springen.
Video Cala Figuera, Mallorca
allsun Hotel Sumba

7 Tage, HP im Doppelzimmer, inkl. Flug & Zug zum Flug

p.P. ab
604,-
Hier Urlaub machen?
Dafür eignet sich der Cala Figuera
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 5/10 Punkte
Platz 60 von 96
Hier ist zwar einiges los, aber dennoch findest du ein gutes Plätzchen zum Entspannen.
Familie: 1/10 Punkte
Platz 88 von 96
Fehlende Infrastruktur und völlig ungeeignetes Ambiente - dieser Strand ist nichts für Familien.
Wassersport: 1/10 Punkte
Platz 41 von 96
Hier gibt es keinen Wind und auch keine Wellen - als Wassersportler bist du fehl am Platz.
Party: 1/10 Punkte
Platz 41 von 96
An diesem Strand ist nichts los und weit und breit keine Partylocation in Sicht.

Stimmung am Strand
8/10
Lockerheit
7/10
Beauty
1/10
Romantik
4/10
Exklusivität
3/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Nationalitäten
Locals
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Spanier
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Franzosen
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Deutsche
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport
Lage vom Strand
Geokoordinate: 39.951583, 3.173124
Zum Strand navigieren
Geokoordinate: 39.951583, 3.173124
Zum Strand navigieren
Gefahren
  • Seeigel
  • Quallen