Angebote in Strandnähe
Urlaubsdeals in Strandnähe
Cala Bota
Den Strand Cala Bota liegt gut versteckt in einem naturgeschützten Kiefernwald, jenseits des großen Privatgeländes einer Finca, das ihr zu Fuß durchqueren müsst, um hierher zu gelangen. Nur wenige Locals und noch weniger Urlauber kommen hierher. Dabei erwartez euch eine perfekte Idylle an diesem kleinen Kieselstrand. Bringt euch alles selbst mit, was ihr für einen gelungenen Strandtag braucht, denn hier gibt es nichts außer Natur pur.

Cala Bota - Abgelegener Kieselstrand im Kiefernwald

Wer den Strand Cala Bota an der Ostküste von Mallorca finden möchte, muss schon ziemlich genau wissen, wo er ihn zu suchen hat: Die kleine Bucht liegt gut versteckt in einem naturgeschützten Waldgebiet nördlich von Cales de Mallorca. Um hierhin zu gelangen, müsst ihr euer Auto an der Straße abstellen und dann den etwas über einen Kilometer langen, teilweise steilen Schotterweg durch das Privatgelände einer Finca zu Fuß gehen.

Einmal unten angekommen, erwartet euch einer der ruhigsten Strände von Mallorca, ein perfekter Ort für alle Erholungssuchenden, die Stille, Natur und Abgeschiedenheit zu schätzen wissen. Komplett von fast unberührter Natur umgeben, könnt ihr hier ausspannen, völlig ungestört von dem Trubel, der an vielen anderen Stränden Mallorcas herrscht. Nur im Hochsommer wird es hier ein wenig voller, aber selbst dann ist die Atmosphäre hier sehr friedlich.

Der Strand Cala Bota ist etwa 30 Meter lang und bis zu 18 Meter breit und besteht komplett aus weißen kleineren und größeren Kieselsteinen. Um ihn herum tun sich gleichermaßen weiße Felswände auf, dazwischen die orangene Farbe der Erde hier und das Grün des Kiefernwaldes. Im kristallklaren Wasser gibt es ebenfalls einen steinigen Untergrund. Ihr solltet euch Badeschuhe mitbringen und idealerweise zum Liegen eine gepolsterte Unterlage. Auch getrocknete Algen mischen sich an Land ins Bild, die aber im Wasser keinen besonderen Störfaktor ausmachen.

Besonders bietet sich am Strand Cala Bota an, den Besuch hier mit einer Wanderung durch das Naturschutzgebiet zu verbinden. Über die Waldwege erreicht ihr auch die benachbarten Buchten. Ihr könnt aber auch entlang der Küste von oder nach Cales de Mallorca zu Fuß kommen. In jedem Fall erwartet euch am Strand Cala Bota wunderbare Bedingungen, einen extrem entspannten Strandtag zu verbringen.

Alles was du über den Strand wissen musst

Liebe Grüße Beach Inspector Alina Beach Inspector Erik

Alle Urlaubsangebote in der Nähe des Cala Bota
Unsere Bewertung
  • Entspannung
    5/10
  • Familie
    1/10
  • Wassersport
    1/10
  • Party
    1/10
Wie fandest du den Strand?
Bewertungen von Strandbesuchern
1 Besucher haben diesen Strand bereits bewertet
Entspannung
(1)
Familie
(0)
Wassersport
(0)
Party
(0)
100%
Weiterempfehlung
1 Rezensionen
Franzi
vor 9 Monaten
empfiehlt diesen Strand Ruhig und kaum Gäste. Ich wollte für einen Tag weg von den Ballungszentren und mir hats hier gut gefallen
Dafür eignet sich der Cala Bota
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 5/10 Punkte
Platz 74 von 96
Hier ist zwar einiges los, aber dennoch findest du ein gutes Plätzchen zum Entspannen.
Familie: 1/10 Punkte
Platz 95 von 96
Fehlende Infrastruktur und völlig ungeeignetes Ambiente - dieser Strand ist nichts für Familien.
Wassersport: 1/10 Punkte
Platz 95 von 96
Hier gibt es keinen Wind und auch keine Wellen - als Wassersportler bist du fehl am Platz.
Party: 1/10 Punkte
Platz 96 von 96
An diesem Strand ist nichts los und weit und breit keine Partylocation in Sicht.

Stimmung am Strand
6/10
Lockerheit
5/10
Beauty
7/10
Romantik
5/10
Exklusivität
1/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Nationalitäten
Deutsche
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Spanier
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Locals
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport
Gefahren
  • Scharfkantige Felsen
Weitere Strände und Orte in Nähe zum Strand