Close icon
Zum vorherigen Strand Icon
Platz 12
Zum nächsten Strand Icon
slider navigation
slider navigation
slider navigation
slider navigation
Unsere Bewertung

Praia do Rio Doce

Olinda, Pernambuco

Unsere Bewertung
  • 5/10
  • 7/10
  • 1/10
  • 1/10
neu
Jetzt eine eigene
Bewertung schreiben
Fazit der Beach-Inspectoren zum Strand

In der Ferne ragen die Hochhäuser Olindas gen Himmel, die Fischer werfen ihre Netze aus und die Boote, mit denen die Einheimischen nachts zum Fischfang hinaus aufs Meer fahren, liegen malerisch in der Bucht. Die Idylle wird nur vom Müll und der Gefahr durch Haie in der Bucht etwas gemäßigt. Je weiter man in den Süden des Strandes gelangt, desto häufiger trifft man auf Locals, die hier Fußballspielen, mit ihren Kindern im Wasser plantschen oder - wenn man schon fast am Ende angekommen ist - unter einem Schirm vor der brennenden Sonne fliehen und eine frisch geöffnete, eisgekühlte Kokosnuss genießen.

Praia do Rio Doce - Langer Sandstrand mit perfekter Mischung aus Natur und Stadtfeeling

Der Strand Praia do Rio Doce befindet sich im gleichnamigen Ortsteil von Olinda, einer der ältesten Städte Brasiliens. Am nördlichen Ende wird der Strand von einer großen Mole abgegrenzt, wohinter sich der Fluss, nach dem sowohl Stadtteil als Strand benannt wurden, auf der man schon von Weitem eine große Statue sieht. Dabei handelt es sich um Yemayá, die nach der afrobrasilianischen Religion Candomblé die Göttin des Meeres und der Fischerei ist. Das mag auch einer der Gründe sein, warum man hier zu jeder Tageszeit fleißige Fischer antreffen kann, die ihre Netze oder Angeln auswerfen.

Da das Wasser bei Flut bis zum Ende der Sandfläche reicht, kann man hier, sobald sich das Wasser zurückzieht, unzählige Krebse - große wie kleine verschiedener Arten – beobachten. Ein interessantes Naturspektakel, das durch die malerische Kulisse unterstrichen wird. In der Bucht liegen zahlreiche Boote, die auf ihren allnächtlichen Einsatz warten und tagsüber das perfekte Fotomotiv darstellen. In der Ferne sieht man die Hochhäuser Olindas aufragen, dessen Glasfassaden in der Sonne leuchten.

Die Szenerie wäre perfekt. Eine wundervolle Umgebung, die Fischer, die ihrem Tagewerk nachgehen, die Skyline einer modernen Stadt im Hintergrund und dann hat man das alles auch noch für sich, denn Touristen lassen sich hier kaum blicken und die Locals verteilen sich über die Länge des Strandes. Wäre da nicht der Müll, der zwar nicht das Bild beherrscht, aber doch auffällt. Fragt man einen Bewohner der Stadt, wird abgeraten, hier einen Tag zu verbringen - zu dreckig.

Ein weiterer Wermutstropfen sind die Haie. Durch ein verändertes Ökosystem angelockt, verirren sie sich regelmäßig in diese Gewässer und werden auch nicht von den steinernen Barrieren abgehalten, die für den Zweck errichtet wurden, das Wasser nicht zu weit ansteigen zu lassen.

Je weiter man in den Süden des Strandes läuft, desto mehr Besucher hat er. Gegen Ende findet man einige Tische und Stühle mit Sonnenschirmen. Typisch touristische Strandliegen sucht man hier vergebens.

Read more icon weitere Informationen lesen
Video Praia do Rio Doce, Pernambuco
Hier Urlaub machen?
slider navigation
slider navigation
Dafür eignet sich der Praia do Rio Doce
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 5/10 Punkte
Platz 11 von 15
Hier ist zwar einiges los, aber dennoch findest du ein gutes Plätzchen zum Entspannen.
Familie: 7/10 Punkte
Platz 8 von 15
Der Strand bietet familienfreundliche Infrastruktur und ist beliebt bei Jung und Alt.
Wassersport: 1/10 Punkte
Platz 10 von 15
Hier gibt es keinen Wind und auch keine Wellen - als Wassersportler bist du fehl am Platz.
Party: 1/10 Punkte
Platz 5 von 15
An diesem Strand ist nichts los und weit und breit keine Partylocation in Sicht.

Stimmung am Strand
6/10
Lockerheit
5/10
Beauty
8/10
Romantik
4/10
Exklusivität
2/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Nationalitäten
Locals
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray
Brasilianer
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport
Lage vom Strand
Geokoordinate: -7.960639, -34.829529
Zum Strand navigieren
Geokoordinate: -7.960639, -34.829529
Zum Strand navigieren