Strand-Karte map-icon

Göhren Strände

Beach map icon
Strand-Karte

Göhren – Beschauliches ehemaliges Fischerdorf im Osten Rügens

Göhren – so heißt eine kleine, beschauliche Gemeinde Deutschlands im Osten der beliebten Ferieninsel Rügen. Das ehemalige Fischerdorf ist heute ein populärer Badeort an der Ostsee, hat jedoch den Charme eines malerischen Küstenörtchens dennoch nicht verloren. Die Gemeinde liegt ca. 3 km von Baabe entfernt. Der Ortskern mit seinen zahlreichen pittoresken Häuschen ist umgeben von grüner Weidelandschaft und dichtem Wald. Im Osten des Ortes ragt das Kap Nordperd weit hinaus in die Ostsee und teilt die Küstenseite Göhrens in Norden und Süden.

Urlaub in Göhren

Der Küstenort ist rundherum auf den Tourismus ausgelegt. Gerade einmal etwa 1200 Einwohner zählt das Dorf selbst. In der Hauptsaison vervielfacht sich diese Zahl um einiges und das sonst so ruhige Örtchen wird zu einem belebten Badeort. Als touristischer Ferienort findest du in Göhren zahlreiche Ferienhäuser, -wohnungen, Hotels und Pensionen, die vor allem vom Stil der Bäderarchitektur geprägt sind. Nördlich des Dorfzentrums, inmitten des dichten Waldes, welcher Göhren umgibt, befindet sich ein Campingplatz in direkter Strandnähe. Im Zentrum Göhrens gibt es Supermärkte, Bankschalter, einen Auto- und Fahrradverleih und eine Apotheke. Göhren ist außerdem sehr um Barrierefreiheit bemüht. Gut ausgebaute Landstraßen verbinden Göhren mit dem Rest von Rügen, sodass du dich auf eine komfortable An- und Abreise verlassen kannst.  Auch im Nahverkehr erweist sich ein Auto als nützlich. Ansonsten gibt es aber auch eine Buslinie, welche die beliebtesten Ferienorte auf Rügen miteinander verknüpft und auch in Göhren Halt macht.

Klima, Wetterlage, beste Reisezeit

Das Wetter an der Ostsee kann so manchen Sonnenanbeter einen Strich durch die Rechnung machen. Wem stürmische Böen und regnerische Wandertage nicht gefallen, empfehlen wir als beste Reisezeit für einen Urlaub in Göhren die Sommermonate Juli und August. In dieser Zeit zeigt sich das Wetter an der Ostsee mit bis zu 25°C von seiner freundlichen Seite. Auch die Sonne zeigt sich in diesen Monaten 7-8 Stunden täglich. Nur der Regen ist mit durchschnittlich 10 Regentagen im Monat ganzjährig Dauergast an der Ostsee. Die beste Chance für einen trockenen Urlaub in Göhren hast du im Monat April. Mit 7 zu erwartenden Regentagen ist er der regenärmste Monat.

Göhrens schönste Seiten

Neben einer wunderschönen Küstenseite, zu der wir dir mehr im Abschnitt „Strände in Göhren“ erzählen, gibt es in dem Küstenort noch viel mehr zu entdecken. Gerade Naturliebhaber werden in Göhren ihre Freude haben. Der umliegende, dichte Wald bietet beste Voraussetzungen für erholsame Spaziergänge oder Radtouren. Auch das bewaldete, grüne Kap Nordperd im Osten des Dorfes garantiert mit einer naturbelassenen, wunderschönen Umgebung tolle Meeresausblicke und Stunden im Grünen. Wer lieber unbeschwerte, komfortable Strandtage genießen will und im Ausklang dieser im Ortszentrum etwas erleben möchte, hat auch dafür viele Möglichkeiten. Es gibt verschiedene urige Kneipen, Café und ein breites Angebot an Gastronomie. Auch Kulturinteressierte können im Ferienort an der Ostsee etwas dazu lernen. So befindet sich, neben diversen Museen, Deutschlands größter Findling in Göhren. Ein Findling ist ein Steinbrocken, der seit der Eiszeit von einem Gletscher transportiert wurde und durch das Schmelzen des Gletschers an seinem heutigen Ort abgelegt wurde. Auch eine prähistorische Grabstätte, das Hügelgrab Speckbusch, kannst du in Göhren besuchen.

Strände in Göhren – Natur trifft Strandtrubel Nordperd

Durch das große Kap Nordperd in Norden und Süden geteilt, beherbergt Göhren zwei Hauptstrände. Im Norden befindet sich das touristisch gut erschlossene Ostseebad Göhren. Hier bietet eine lange Strandpromenade die Möglichkeit, einen langen Bummel entlang der Ostsee zu unternehmen. Geschäfte, Restaurants und Imbissstände versorgen dich mit allem, was du an einem gelungenen Strandtag so brauchst und auch Sportfans kommen durch Wassersportanbieter und Equipment-Verleih voll auf ihre Kosten. Für Entspannung sorgen die für die Ostsee so typischen Strandkörbe, die am Ostseebad Göhren zum Verleih stehen. Ein besonderes Highlight ist die Seebrücke Göhren, die herrschaftlich über der Ostsee thront. Wesentlich ruhiger geht es am Südstrand Göhrens zu. Der lange Strand aus feinem Sand bietet eine naturbelassene Kulisse und vor allem ganz viel Ruhe und Idylle in direkter Ortsnähe. Hier fühlen sich vor allem Familien mit Kindern, FKK-Fans und einfach Ruhesuchende besonders wohl. Zusätzlich lädt die Nähe zum Kap Nordperd zu einem ausgedehnten Spaziergang im Grünen ein.

Dein Strandfilter
zurücksetzen

Urlaubstyp

Unsere Empfehlungen

Strandtyp:

Strandfarbe:

Strandbebauung:

Beach Score

"Abwechslungsreicher Sportstrand im Osten Rügens "

Beach Score

"Ein idyllischer Naturstrand für die ganze Familie"