Strand-Karte map-icon

Sellin Strände

Beach map icon
Strand-Karte

Sellin – Idylle und Ruhe im Urlaub auf Rügen

Sellin – das ist der Name einer kleinen Gemeinde an der Ostküste der beliebten Ostseeinsel Rügen. Gerade einmal 2.600 Einwohner zählt der kleine Küstenort. In Nordosten der Gemeinde wartet die offene Ostsee, während Sellin im Süden an eine kleine Bucht grenzt, die ein Biosphärenreservat beherbergt. Die Umgebung um Sellin ist reich an Gewässern und grüner, waldiger Natur. Das größte Gewässer der Region ist der Neuensiener-Selliner See, der mit einem Arm im offen Meer mündet. Im Südosten grenzt die Gemeinde Sellin direkt an Baabe, im Norden liegt 5 km entfernt die Gemeinde Binz.

Urlaub in Sellin

Sellin gehört, neben Göhren und Binz, zu den beliebtesten und bedeutendsten Badeorten auf Rügen. In den letzten 30 Jahren baute man den Ort zu einem vollausgestatteten Ferienort aus – Sellin kann also mit Luxusapartments, rustikalen Ferienhäusern und -wohnungen, sowie weiten Ferienwohnkomplexen aufwarten. Zwar stellen die großen Bauten an manchen Stellen einen gewöhnungsbedürftigen Kontrast zu dem sonst sehr pittoresken und romantischen Küstenort dar, jedoch sorgen sie auf der anderen Seite dafür, dass in Sellin nie ein Mangel an Unterkünften aufkommt. Neben den weitläufigen Feriensiedlungen findest du in Sellin mit Bäumen gesäumte Alleen, an denen sich historische, restaurierte Bauten in maritimen Stil reihen. Fahrradeverleihe und ein Aquapark sorgen für Abwechslung und urige Kneipen und ein breites gastronomisches Angebot komplettieren das Urlaubsprogramm.

Klima, Wetterlage, beste Reisezeit

Als beste Reisezeit für einen Urlaub in Sellin bieten sich die Monate Juli und August an. In dieser Zeit kannst du an der Ostseeküste bis zu 8 Sonnenstunden täglich tanken. In Sellin macht das Wetter dir in dieser Zeit auch einen Strandurlaub möglich mit Höchsttemperaturen zwischen 20°C und 25°C. Nur der Regen ist in den Monaten Juli und August, genauso wie im Rest des Jahres, mit etwa 10 Regentagen im Monat allgegenwärtig zugegen. Wer den durchschnittlich 10 monatlichen Regentagen in Sellin entkommen möchte, sollte seine Reise in den Monaten April und Mai planen. Mit ca. 7 Regentagen monatlich regnet es in dieser Zeit am seltensten.

Sellins schönste Seiten

Der schon im 13. Jahrhundert urkundlich erwähnte Ort Sellin hat einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Dazu gehört der historische Ortskern, der umfassend saniert wurde. Hier findest du prächtige Gebäude, die die Ursprünge der Bäderarchitektur präsentieren. Auch die evangelische Gnadenkirche und die katholische Kirche Maria Meeresstern gehören dazu. Die Seebrücke von Sellin ist ebenfalls ein Must-See in Sellin, da sie mit 394 m die längste Seebrücke auf Rügen ist. Mit ihrer aufwendigen Beleuchtung dient sie als beliebtes Postkartenmotiv. Ein Ausflug zur Seebrücke lässt sich gut mit einem ausgedehnten Spaziergang am belebten Ostseebad verbinden. Für Abwechslung im Strandurlaub sorgt zudem ein Programmkino, das Freizeitbad Inselparadies Sellin/Rügen und mehrere Museen.

Das Ostseebad Sellin – Komfort und Badespaß in prächtiger Kulisse

Beim Badeurlaub in Sellin fällt eines auf: Die 394 m lange Seebrücke, die allgegenwärtig über dem Strand thront und sich wirklich sehen lassen kann. Auf dem langen Steg gibt es ein Bistro, das frischen Räucherfisch anbietet und am Ende findest du ein luxuriöses und herrschaftliches Restaurant vor. Auch ein Fähranleger ist an die Brücke angebunden, sodass du von Sellin aus in See stechen kannst. Neben Verbindungen über Wasser, kannst du hier auch einen Trip unter die Wasseroberfläche buchen. Eine Tauchgondel bringt dich in die Tiefe und zeigt Sellin von unten. Das Ostseebad selbst bietet unzählige Strandkörbe an, sodass auch bei starkem Wind der Urlaub an der Ostsee Freude bereitet. Der Strand glänzt mit einer hervorragenden Infrastruktur: Würstchenbuden, Duschen, Wassersportanbieter und FKK- und Hundestrandabschnitte sorgen für ein zufriedenstellendes Angebot. Das Ostseebad Sellin lockt, neben älteren Leuten und Familien, durch ein festes Bühnenprogramm, inklusive Livemusik und Beachpartys, auch jüngeres Publikum an.

Dein Strandfilter
zurücksetzen

Urlaubstyp

Unsere Empfehlungen

Strandtyp:

Strandfarbe:

Strandbebauung:

Beach Score

"Schöner gepflegter Strand mit vielfälitigem Seebrücken-Programm"

Beach Score

"Seele baumeln lassen neben Wassersport im Ostseebad Baabe"