Pineta di Maria Pia
Der ca. 2 km lange Sandstrand Pineta di Maria Pia befindet sich in der Bucht von Alghero in Richtung des Flughafenörtchens Fertilia. Kostenfreie und kostenpflichtige Parkmöglichkeiten stehen an der Uferstraße hinter dem Strand zur Verfügung. Auch eine Anbindung durch Busse und durch einen schönen Radweg ist vorhanden. Der Strand ist flach abfallend und das Wasser größtenteils klar. Gefahren gibt es keine, weshalb er sich gut für Familien mit Kindern eignet. In Richtung Fertilia wird der beige bis weiße Sand teils grobkörnig und steinig. Auch gibt es hier Verschmutzungen durch angespültes Seegras, sowohl am Strand als auch im Wasser. Sämtlicher Service, von Bars über Liegenanbieter bis hin zum aufblasbaren Wasserpark, sind vorhanden. Im schattigen Pinienwald hinter dem Strand kann man auf Bänken entspannen oder am Trimm-Dich-Pfad Sport treiben.

Pineta di Maria Pia - Familienfreundlicher Sandstrand mit Pinienwald

Der ca. 2 km lange Strand Pineta di Maria Pia befindet sich in Alghero im Nordwesten Sardiniens in der Region Sassari. Der Flughafen Fertilia ist wenige Kilometer entfernt und die historische Altstadt von Alghero lässt sich über die Strandpromenade mit dem Rad oder Auto schnell erreichen. Der Strand Pineta di Maria Pia wird von den Einheimischen auch kurz Spiaggia Maria Pia genannt und erstreckt sich vom Krankenhaus am Ende des Stadtstrandes Spiaggia Lido di San Giovanni bis zum Hafen des Örtchens Fertilia am Nordende der großen Bucht von Alghero. Parkmöglichkeiten gibt es an der Uferstraße in Form von gekennzeichneten Parkflächen. Achtung: Blau gekennzeichnete Flächen sind kostenpflichtig, wohingegen weiße Flächen kostenfrei sind. Je weiter man sich von Alghero entfernt, desto mehr kostenfreie Parkflächen gibt es. In der Hauptsaison von Juni bis August, kann die Parkplatzsuche tagsüber schwierig werden. Das Fahrrad ist definitiv das bessere Fortbewegungsmittel, denn auf der Strandpromenade gibt es einen schönen Radweg. Wer nicht gern radelt, kann auch auf ein gut funktionierendes Busnetz zurückgreifen.

Schatten und Sport im Pinienwald

Das Besondere an der Pineta di Maria Pia ist der große Pinienwald hinter dem Strand, in dem man ein schattiges Plätzchen für die Mittagspause finden kann oder am Abend sportlich aktiv wird. Diverse Bänke und Picknicktische laden zum Verweilen ein und ein Trimm-Dich-Pfad ermöglicht sportliche Betätigung. Abends sieht man hier viele Jogger und Sportbegeisterte, die an den Geräten trainieren. Das Ambiente unter den Bäumen ist sehr entspannt und von den bewachsenen Dünen kann man teilweise von oben herab auf den Strand und das Meer schauen.

Flacher Sandstrand und gefahrloses Badevergnügen

Das Bild und die Sauberkeit des Strandes verändern sich von Meter zu Meter. Allgemein wird der Strand Richtung Fertilia weniger schön, steiniger, unsauberer und somit auch leerer. Dennoch ist er durchgehend flach abfallend und es gibt keinerlei Gefahren, weshalb er sich für Strandurlaub mit Kindern gut eignet. Familien prägen auch das Strandbild und je näher man der Stadt ist, desto voller ist der Strand. Das Wasser ist klar und warm und der Sand fein. Die Farbe ist zwischen beige und weiß einzuordnen. In Richtung Fertilia gibt es etwas Verschmutzung durch angespültes Seegras und der Sand mischt sich mit kleinen Steinchen.

Viel Service am Strand Maria Pia Beach

Deinen Urlaub am Meer kannst du hier in vollen Zügen genießen, denn es gibt unzählige Bars und Liegenanbieter. Von der normalen Strandliege bis zum XXL Strandbett ist hier alles zu finden und Snacks und Getränke werden überall angeboten. Dazu spazieren noch diverse Strandverkäufer mit Hüten, Sonnenbrillen, Strandtüchern, Wasserspielzeug und vielem mehr am Strand auf und ab. An einigen Strandeingängen gibt es Wasserhähne, an denen man sich die Füße säubern kann. Einige Liegenanbieter verleihen Tretboote. Als Highlight ist der Aquapark zu erwähnen - eine aufblasbare Kletter- und Rutschenlandschaft, in der Groß und Klein viel Spaß haben können. Weiteren Wassersport gibt es am Strand nicht. Hierzu muss man zum Nachbarstrand Lido di San Giovanni gehen. Hunde sind verboten, jedoch gibt es einen kleinen Abschnitt, ca. 150 m vor dem Splash Aquapark von Alghero kommend, an dem Hunde geduldet werden.

Im Sommer teilweise überlaufen

Da Alghero zu den beliebtesten Urlaubsorten Sardiniens gehört, ist es in der Hauptsaison von Juni bis August teilweise sehr voll. In der Vor- und Nachsaison haben viele Anbieter ihre Stände abgebaut, sodass man in dieser Zeit mehr Ruhe am Strand findet. Hinter der Uferstraße gibt es unter anderem Strandhotels und Apartmentkomplexe mit Ferienwohnungen. Für alle, die in der Nähe untergebracht sind, lohnt sich ein Abstecher an diesen Strand auf jeden Fall. Zum Ziel eines Tagesausfluges muss man ihn jedoch nicht machen, es sei denn man möchte sich die wunderschöne Stadt Alghero ansehen.

Alles was du über den Strand wissen musst

Liebe Grüße Beach Inspector Jean Beach Inspector Katrin

Unsere Bewertung
  • Entspannung
    4/10
  • Familie
    10/10
  • Wassersport
    1/10
  • Party
    1/10
Wie fandest du den Strand?
Dafür eignet sich der Pineta di Maria Pia
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 4/10 Punkte
Platz 22 von 35
Dieser Strand ist keine Entspannungsoase, hier und da findest du aber dennoch ein passendes Plätzchen.
Familie: 10/10 Punkte
Platz 1 von 35
Spiel, Spaß und Spannung am Strand - Willkommen im Familienparadies!
Wassersport: 1/10 Punkte
Platz 18 von 35
Hier gibt es keinen Wind und auch keine Wellen - als Wassersportler bist du fehl am Platz.
Party: 1/10 Punkte
Platz 10 von 35
An diesem Strand ist nichts los und weit und breit keine Partylocation in Sicht.

Stimmung am Strand
6/10
Lockerheit
5/10
Beauty
6/10
Romantik
4/10
Exklusivität
2/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Nationalitäten
Deutsche
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Briten
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Italiener
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Locals
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport
Zusatzlich vorhanden:
Tretboot, Aqua-Park
Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
Splash Aquapark Map icon
Splash Aquapark

Angebot: Liegen, Snacks, Trinken

Preisniveau: Landesüblich

Exklusivität: Niedrig

Klientel: Niedrig

Die Splash Bar ist Teil des Splash Aquaparks, einer aufblasbaren Kletter- und Rutschenlandschaft für alle Altersklassen. Das Personal ist jung und freundlich und kümmert sich sowohl um die Bar als auch um den Wasserspielplatz. Man kann sich Liegen und Sonnenschirme mieten und bei einem kühlen Getränk oder einem Snack den Leuten beim Klettern zuschauen. Das Ambiente ist locker und es wird viel gelacht. Der Inhaber John ist ganztägig vor Ort und kümmert sich um die Gäste. Am liebsten möchte er den ganzen Strandabschnitt in "Splash-Beach" umbenennen und ist schon fleißig dabei seinen Kunden diesen Namen einzuflüstern. Toiletten, Duschen und ein Rettungsschwimmer sind vor Ort verfügbar. Einen Parkplatz gibt es direkt gegenüber kostenfrei.

www.splashaquapark.it
The Melting Pot Map icon
The Melting Pot

Angebot: Essen, Musik, Snacks, Liegen, Trinken

Preisniveau: Landesüblich

Exklusivität: Normal

Klientel: Niedrig

Die Strandbar am Ende des Strandes in der Nähe des Hafens von Fertilia besticht mit lockerer Atmosphäre in hübsch dekoriertem Ambiente. Die bequemen Sessel laden zum chillen ein. Der freundliche Besitzer serviert Speisen vom Grill, sowie Snacks und Getränke. Des weiteren können Liegen und Sonnenschirme gemietet werden. An diversen Abenden in der Woche gibts Livemusik, so wie beispielsweise Mittwochs und Donnerstags. Montagabends wird lateinamerikanische Musik gespielt. Auch eine Rampe für Rollstühle, sowie behindertenfreundliche Toiletten werden geboten. 

La Palafitta Map icon
La Palafitta

Angebot: Essen, Liegen, Snacks, Trinken

Preisniveau: Landesüblich

Exklusivität: Normal

Klientel: Normal

Das Restaurant ist gleichzeitg Bar und Pizzeria und Liegenanbieter. Es befindet sich in einem festen Gebäude am Strand, welches optisch vom Strand aus nicht sonderlich anspricht. Kommt man jedoch von hinten aus dem Pinienwald führt ein hübscher Holzsteg zum Gebäude und die Gaststube, sowie die Terasse sind freundlich dekoriert. Von drinnen genießt man Meerblick und man sollte nicht unbedingt in Badekleidung in die Gaststube treten. Serviert werden verschiedenste Speisen zu landesüblichen Preisen. Das traditionell anmutende Restaurant bietet WiFi und ist von Mai bis Ende September geöffnet.

www.ristorantelapalafitta.com
Gastronomie am Strand
Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
Arrow left icon
  • Splash Aquapark
    Splash Aquapark Zur Karte Map icon

    Angebot: Liegen, Snacks, Trinken

    Preisniveau: Landesüblich

    Exklusivität: Niedrig

    Klientel: Niedrig

    Die Splash Bar ist Teil des Splash Aquaparks, einer aufblasbaren Kletter- und Rutschenlandschaft für alle Altersklassen. Das Personal ist jung und freundlich und kümmert sich sowohl um die Bar als auch um den Wasserspielplatz. Man kann sich Liegen und Sonnenschirme mieten und bei einem kühlen Getränk oder einem Snack den Leuten beim Klettern zuschauen. Das Ambiente ist locker und es wird viel gelacht. Der Inhaber John ist ganztägig vor Ort und kümmert sich um die Gäste. Am liebsten möchte er den ganzen Strandabschnitt in "Splash-Beach" umbenennen und ist schon fleißig dabei seinen Kunden diesen Namen einzuflüstern. Toiletten, Duschen und ein Rettungsschwimmer sind vor Ort verfügbar. Einen Parkplatz gibt es direkt gegenüber kostenfrei.

    www.splashaquapark.it
  • The Melting Pot
    The Melting Pot Zur Karte Map icon

    Angebot: Essen, Musik, Snacks, Liegen, Trinken

    Preisniveau: Landesüblich

    Exklusivität: Normal

    Klientel: Niedrig

    Die Strandbar am Ende des Strandes in der Nähe des Hafens von Fertilia besticht mit lockerer Atmosphäre in hübsch dekoriertem Ambiente. Die bequemen Sessel laden zum chillen ein. Der freundliche Besitzer serviert Speisen vom Grill, sowie Snacks und Getränke. Des weiteren können Liegen und Sonnenschirme gemietet werden. An diversen Abenden in der Woche gibts Livemusik, so wie beispielsweise Mittwochs und Donnerstags. Montagabends wird lateinamerikanische Musik gespielt. Auch eine Rampe für Rollstühle, sowie behindertenfreundliche Toiletten werden geboten. 

  • La Palafitta
    La Palafitta Zur Karte Map icon

    Angebot: Essen, Liegen, Snacks, Trinken

    Preisniveau: Landesüblich

    Exklusivität: Normal

    Klientel: Normal

    Das Restaurant ist gleichzeitg Bar und Pizzeria und Liegenanbieter. Es befindet sich in einem festen Gebäude am Strand, welches optisch vom Strand aus nicht sonderlich anspricht. Kommt man jedoch von hinten aus dem Pinienwald führt ein hübscher Holzsteg zum Gebäude und die Gaststube, sowie die Terasse sind freundlich dekoriert. Von drinnen genießt man Meerblick und man sollte nicht unbedingt in Badekleidung in die Gaststube treten. Serviert werden verschiedenste Speisen zu landesüblichen Preisen. Das traditionell anmutende Restaurant bietet WiFi und ist von Mai bis Ende September geöffnet.

    www.ristorantelapalafitta.com
Arrow right icon
Gefahren
  • Quallen

Keine ernsthaften Gefahren am Strand. Wenige Quallen. Es gibt sehr viele Kinder, dadurch kann es sehr laut werden. Je weiter man Richtung Fertilia geht, desto näher ist die Straße am Strand und man kann vereinzelt Autos hören. Je nach Windrichtung starten auch einige Flugzeuge am Flughafen in Fertilia, jedoch ist der Flugverkehr nicht sehr dicht und dadurch nicht wirklich störend.

Weitere Strände und Orte in Nähe zum Strand