Angebote in Strandnähe
Urlaubsdeals in Strandnähe
Playa de Diego Hernandez
Die atemberaubende Kulisse am Playa de Diego Hernandez verführt zum Träumen: Der goldgelbe Sand und die hellen Sandfelsen leuchten mit dem türkisfarbenen Wasser um die Wette. Das Strandbild wird von den angesiedelten Hippies und den von ihnen errichteten Strohhütten geprägt. Hier findet ihr eine entspannte Atmosphäre vor, in der jeder willkommen ist, auch eure vierbeinigen Freunde. Es wird hauptsächlich nackt gebadet und ihr könnt hier auch campen, ohne euch gleich dauerhaft für ein Aussteigerdasein entscheiden zu müssen.

Playa de Diego Hernandez - Entspannte Bucht mit wunderschöner Aussicht

Der Playa de Diego Hernandez ist ein sehr schöner und etwas abgelegener Sandstrand im Südwesten von Teneriffa. Von dem Ort La Caleta aus sind es etwa 1,5 Kilometer Fußmarsch auf einem schmalen Trampelpfad über einen Hügel. Wenn ihr nach der kleinen Wanderung den Strand vor euch liegen seht, wisst ihr mit Sicherheit, warum es sich gelohnt hat, den längeren Weg auf sich zu nehmen: Türkisfarbenes, glasklares Wasser und ein heller Sandstrand, von ebenfalls hellen und schön geformten Sandfelsen umgeben, lassen das Herz jedes Strand- und Naturliebhabers höher schlagen.

Die einzigen Gebäude in Strandnähe sind einige Hütten, in denen die Hippies und Aussteiger wohnen, die sich hier niedergelassen haben. Teilweise haben sie sich auch oberhalb in kleinen Höhlen und Felsvorsprüngen angesiedelt, von wo aus man einen tollen Ausblick hat auf den Strand und das Meer.

Auch das Strandbild prägen die Hippies deutlich. Eine sehr entspannte Atmosphäre und vollkommene Offenheit auch Urlaubern gegenüber, machen es lohnenswert, sich hier für ein paar Stunden niederzulassen. Vor allem Freunde des Nacktbadens werden sich am Playa de Diego Hernandez besonders wohl fühlen. An den Felsen findet ihr teilweise Schattenplätze und der Wassereinstieg ist seicht, mit meist flachem Wellengang. Daher ist der Strand auch für Familien gut geeignet, solange der Weg gut gemeistert wird und es euch nicht stört, dass es keine Toiletten gibt.

Auf Infrastruktur und gastronomische Angebote müsst ihr hier komplett verzichten, ihr solltet also selbst etwas Proviant mitbringen. An den Wochenenden und in den Ferien kommen auch Locals zum Campen hierher. Abends, wenn die Sonne neben der Nachbarinsel La Gomera im Meer versinkt, gibt es regelmäßig Trommelkreise, bei denen jeder willkommen ist.

Alles was du über den Strand wissen musst

Liebe Grüße Beach Inspector Christian Beach Inspector Lisa

Alle Urlaubsangebote in der Nähe des Playa de Diego Hernandez
Unsere Bewertung
  • Entspannung
    4/10
  • Familie
    3/10
  • Wassersport
    1/10
  • Party
    4/10
Wie fandest du den Strand?
Bewertungen von Strandbesuchern
3 Besucher haben diesen Strand bereits bewertet
Entspannung
(2)
Familie
(0)
Wassersport
(0)
Party
(1)
67%
Weiterempfehlung
3 Rezensionen
Gabriel
vor einem Monat
empfiehlt diesen Strand
Stefan
vor 6 Monaten
empfiehlt diesen Strand Mittelmeerfeeling im Atlantik, angenehme Atmosphere mit und ohne Klamotten!
Patrick
vor 7 Monaten
empfiehlt diesen Strand nicht
Dafür eignet sich der Playa de Diego Hernandez
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 4/10 Punkte
Platz 35 von 51
Dieser Strand ist keine Entspannungsoase, hier und da findest du aber dennoch ein passendes Plätzchen.
Familie: 3/10 Punkte
Platz 39 von 51
Leider fehlt an diesem Strand vieles, was zu einem gelungenen Familientag am Strand dazugehört.
Wassersport: 1/10 Punkte
Platz 36 von 51
Hier gibt es keinen Wind und auch keine Wellen - als Wassersportler bist du fehl am Platz.
Party: 4/10 Punkte
Platz 3 von 51
Hier ist nur mäßig was los, denn nur die wenigstens kommen zum Feiern an diesen Strand.

Stimmung am Strand
7/10
Lockerheit
7/10
Beauty
5/10
Romantik
3/10
Exklusivität
3/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Nationalitäten
Deutsche
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Spanier
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Briten
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Italiener
People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Locals
People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport
Gefahren
  • Scharfkantige Felsen
  • Spitze Steine
  • Große Wellen

Rechter Hand gibt es große, flache Felsen, welche sich vom Strand bis in das Wasser erstrecken. Diese sind teilweise spitz. Viele Leute bringen darüber hinaus ihre Hunde mit an diesen Strand.