Palmen, Bäume und Häuser in El Médano auf Teneriffa
Strand-Karte map-icon

El Médano Strände

Beach map icon
Strand-Karte
  1. Allgemeine Informationen

El Médano liegt als Ortsteil der Gemeinde Granadilla de Abona an der Südostküste von Teneriffa. Der Ort ist vor allem wegen der langen, feinsandigen Strände von El Médano beliebt, an denen die starken und beständigen Winde ideale Bedingungen zum Windsurfen und Kitesurfen schaffen. Die Surfer prägen sehr das Bild im Wasser und am Strand und es gibt zahlreiche Surfschulen, Surfshops und auch Hostels und Hotels speziell für Surfer. Die Nähe zum Flughafen Teneriffa Süd macht El Médano auch für Kurzurlaube attraktiv. Die Tatsache, dass selbst in der Hochsaison die Locals von den Urlaubern zahlenmäßig nicht überrundet werden, sorgt dafür, dass der Ort touristisch nicht überlaufen wirkt.

Der zentrale Platz von El Médano liegt in unmittelbarer Nähe zum Hafen und der Blick von hier ist frei auf die Weiten des Meeres. Hier findet regelmäßig ein Markt statt und die Dichte an Cafés, Restaurants und Bars in den umliegenden Gassen und Straßen ist hier besonders hoch. Wer Richtung Meer läuft, kann von hier aus auf der linken Seite den Hafen mit seiner langen Kaimauer sehen, die weit ins Wasser hineinreicht und einen schönen Platz zum Verweilen bietet. Eine Fußgängerzone führt dorthin, in der es ebenfalls einige Lokale und Geschäfte gibt. 

Ebenfalls direkt vor dem Markplatz beginnt der Strand von El Médano: Der Playa del Médano liegt als Badestrand zentral im Ort und geht in südwestlicher Richtung nahtlos in den Playa de Leocadio Machado über, wo das Meer und der Himmel voll sind mit den bunten Segeln und Kites der Surfer. Gemeinsam bilden diese beiden Strände von El Médano eine etwa drei Kilometer lange Sandfläche, die bis zum Montaña Roja, dem großen roten Felsen reicht, der am Horizont erhaben über allem thront. Parallel zum Strand verläuft die lange Strandpromenade und erstreckt sich bis an den Ortsrand. Hier sind zahlreiche Surfschulen ansässig und ebenso Hotels, Cafés und Restaurants.

El Médano ist der Top-Spot auf Teneriffa für Wind- und Kitesurfer. Hier gibt es ein sattes Angebot an Kursen und Ausrüstung und am Strand, in den Hostels und Hotels und in den Bars trefft ihr auf viele, meist junge Leute aus ganz Europa und darüber hinaus, die eure Begeisterung für das Kiten und das Surfen teilen. Wer lieber einen entspannten Badeurlaub macht, findet an den Stränden in den Nachbarbuchten ideale Voraussetzungen. Naturbegeisterten bietet der Montaña Roja mit dem ihn umgebenden Naturschutzgebiet ein tolles Ziel für eine Bergwanderung: Von dort aus habt ihr eine phantastische Aussicht auf das Meer, die Küste und auf die Strände von El Médano.

Dein Strandfilter
zurücksetzen

Urlaubstyp

Unsere Empfehlungen

Strandtyp:

Strandfarbe:

Strandbebauung:

Beach Score

"Solider Badestrand mit viel Platz für Groß und Klein"

Beach Score

"Ein absolutes Paradies für Kiter und Windsurfer"

Hotel Best Tenerife
Angebot des Monats
Hotel Best Tenerife

7 Tage Teneriffa, HP im DZ, inkl. Flug & Zug zum Flug

p.P. schon ab699,- mehr erfahren »
Beach Score

"Kleiner Strand mit großem Namen"

Beach Score

"Alles, was das Herz begehrt für Schwimmer und Sonnenanbeter"

Beach Score

"Fantastische Strandlandschaft am roten Berg von Teneriffa"

Beach Score

"Wilde Kulisse mit guten Surfbedingungen für Anfänger"