Close icon
Zum vorherigen Strand Icon
Platz 14
Zum nächsten Strand Icon
slider navigation
slider navigation
slider navigation
slider navigation
Unsere Bewertung

Playa de Los Abrigos

San Miguel de Tajao, Teneriffa

Unsere Bewertung
  • 5/10
  • 5/10
  • 5/10
  • 3/10
neu
Jetzt eine eigene
Bewertung schreiben
Fazit der Beach-Inspectoren zum Strand

Die schönen weißen Häuser, Restaurants und Cafés sind nur einige Gründe, in das idyllische kleine Örtchen Abades zu fahren. Am Playa de Los Abrigos findet ihr gute Badebedingungen und an dem vorgelagerten Riff ein schönes Revier, um zu schnorcheln, mal in die Unterwasserwelt des Tauchens hineinzuschnuppern oder euer Können zu vertiefen. Auch Freunde schöner Naturlandschaften werden hier ihre Freude haben, insbesondere in der kleineren Bucht und bei Wanderungen durch die Umgebung. 

Playa de Los Abrigos - Entspannte Doppelbucht mit großem Unterwasserangebot

Im kleinen Örtchen Abades, im Südosten der Insel, liegen gleich zwei schöne, naturbelassene Buchten, die beide ihren eigenen Typ von Besucher anlocken. Es gibt einen großen Parkplatz, nur ein paar Meter entfernt von der größeren der beiden Buchten gelegen. Auf der feinen, grauen Sandfläche findet ihr in der großen Bucht reichlich Platz zum Entspannen vor. Die Bucht ist gut vor Strömungen geschützt. Auch Duschen gibt es vor Ort. Auf dem Hauptplatz des Ortes, der direkt an die Bucht grenzt, befinden sich einige Restaurants und Cafés.

Am Playa de Los Abrigos, auch Playa de Abades gennant, gibt es sehr gute Tauchbedingungen: Das vorgelagerte Riff mit einer vielfältigen Unterwasserwelt bietet eine besonders schöne Szenerie für Taucher und Schnorchler, von denen viele ihren Weg an den Strand finden. Und so gibt es bei der ortsansässigen Tauchschule eine große Vielfalt an Angeboten vom Schnupperkurs für Anfänger bis hin zu Zertifizierungen für fortgeschrittene Taucher. Gut betreut und ausgerüstet könnt ihr hier abtauchen in eine vollkommen andere Welt.

Zu den Feiertagen und in den Ferien kann es in der größeren Bucht recht voll werden. Wer es ruhiger mag und vielleicht auch lieber nackt baden möchte, sollte die zweite, deutlich kleinere Bucht aufsuchen. Über einen kleinen Pfad, der über den Hügel am Ende der größeren Bucht führt, gelangt ihr dorthin. Hier ist es meist weniger voll und ihr findet mehr Freiraum für Entspannung. Offiziell ist das zwar nicht gestattet, nichtsdestotrotz wird hier auch gecampt.

Read more icon weitere Informationen lesen
Video Playa de Los Abrigos, Teneriffa
Hotel Best Tenerife

7 Tage Teneriffa, HP im DZ, inkl. Flug & Zug zum Flug

p.P. ab
699,-
Hier Urlaub machen?
slider navigation
slider navigation
Dafür eignet sich der Playa de Los Abrigos
Jeder Strand ist einzigartig. Neben dem optischen Eindruck und der Umgebung des Strandes, prägen vor allem die Leute und die Infrastruktur das Bild vor Ort.
Entspannung: 5/10 Punkte
Platz 28 von 51
Hier ist zwar einiges los, aber dennoch findest du ein gutes Plätzchen zum Entspannen.
Familie: 5/10 Punkte
Platz 28 von 51
Die Voraussetzungen sind zwar nicht ideal, aber dennoch sieht man einige Familien vor Ort.
Wassersport: 5/10 Punkte
Platz 11 von 51
Wind und Wellen sind zwar nicht ideal, aber dennoch kannst du Spaß auf dem Wasser haben.
Party: 3/10 Punkte
Platz 11 von 51
Eine hohe Partyintensität und gute Partylocations findest du an diesem Strand nicht.

Stimmung am Strand
6/10
Lockerheit
5/10
Beauty
3/10
Romantik
3/10
Exklusivität
4/10
Flirt
Alter und Nationen
Wir von Beach-Inspector waren für dich am Strand, haben persönlich mit Locals gesprochen und uns ein umfassendes Bild gemacht.
Altersgruppen
< 14 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
14-21 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
22-35 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray
36-50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
> 50 Jahre
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Nationalitäten
Deutsche
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray
Briten
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray
Spanier
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray
Italiener
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Franzosen
People icon blue People icon blue People icon blue People icon blue People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray People icon gray
Strandfacts
Sauberkeit

Strand

Wasser

Interessen

FKK

LGBT

Hunde

Rollstuhl

Infrastuktur

Toiletten

Duschen

Gastronomie

Strandmöbel

Parkplätze

Bademeister

Strandauslastung
Auslastung des Strandes im Jahresverlauf
Wassersport
Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
Blue Explorers Dive Centers Map icon
Blue Explorers Dive Centers
Angebot:
Tauchen

Es werden Kurse für Anfänger sowie für zertifizierte Taucher angeboten. 

www.blue-explorers.com
Restaurants, Bars & Wassersportanbieter
Lage vom Strand
Geokoordinate: 28.142834, -16.438057
Zum Strand navigieren
Geokoordinate: 28.142834, -16.438057
Zum Strand navigieren
Gefahren
  • Starker Wind

Manchmal gibt es starken Wind, das ist aber eher selten der Fall.