Strand-Karte map-icon

Belek Strände

Beach map icon
Strand-Karte

Belek – Viel Luxus und Komfort, wenig Individualismus

An der Türkischen Riviera, der Südküste der Türkei, liegt der kleine Ort Belek. Die beliebte Urlaubshochburg Antalya ist nur ca. 30 km östlich von Belek entfernt. So fanden in den letzten Jahrzehnten immer mehr Türkeiurlauber ihren Weg von Antalya in das kleine Dorf. Ursprünglich war Belek einmal umgeben von dichtem Pinienwald. Heute, nach dem Belek zu einem reinen Touristenort wurde, ist davon nicht mehr viel zu sehen. Stattdessen wurden etliche Hotels und Ferienanlagen an Beleks Seeseite errichtet. Und das schien auch nötig, denn Belek ist, neben Kemer und Side, inzwischen einer der meistbesuchten Ferienorte an der Türkischen Riviera.

Urlaub in Belek

Der Küstenort an der Südküste der Türkei ist inzwischen rein auf den Tourismus ausgerichtet. Daher findest du genug Unterkünfte, Gastronomie und Geschäfte vor Ort. Belek ist bekannt für die Exklusivität der Geschäfte und Unterkünfte. Deswegen gibt es vor allem Hotels in gehobener Klasse in dem beliebten Urlaubsort der Türkei. In der Nebensaison leben die ca. 6.000 Einwohner Beleks ein geruhsames Leben, während Hoteliers die Gebäude restaurieren und Restaurantchefs ihre Geschäfte umbauen. Im frühen Sommer dann öffnet Belek seine Tore und empfängt die jährlich eintreffenden Urlauber mit offenen Armen und einem polierten, breiten Angebot an Infrastruktur.

Klima, Wetterlage, beste Reisezeit

Das Wetter an der Türkischen Riviera ist das ganze Jahr über mild, während die Sommermonate Juli und August mit Höchstwerten von 34°C schon etwas zu heiß werden können. Wenn du heiße Tage und lange Badeausflüge magst, empfehlen sich als beste Reisezeit für einen Urlaub in Belek die Monate Juni bis September. In dieser Zeit liegt die Durchschnittstemperatur bei 25°C bis 28°C, während es mit durchschnittlich einem Regentag im Monat am seltensten regnet. Ab Oktober kühlt sich das Wetter in Belek etwas ab, ist jedoch mit einer Durchschnittstemperatur von 15°C immer noch angenehm mild.

Beleks schönste Seiten

In Belek wurden zwischen Küste und Ortskern unzählige Golfplätze errichtet. Warum also nicht ein paar Runden den Schläger schwingen auf den grünen Golfflächen? Wer kein Fan des Sports ist, kann einen Spaziergang im groß angelegten Park Kepryulu machen. Hier gibt es weite Zypressen- und Eukalyptuswälder und auch einige exotische Vögel zu bewundern. Als touristischer Hotspot beherbergt Belek eine Vielzahl an Spas, inklusive Massage und Wellnessprogramm, Clubs und Restaurants. Nur die sonst allgegenwärtigen Spuren der Antike wirst du in Belek vergeblich suchen, denn die Stadt ist dafür zu jung. So ist der Baustil modern und auch die romantisch engen, orientalischen Gassen fehlen. Allerdings liegt der berühmte Kursunlu Wasserfall nicht weit von Belek entfernt und so kannst du bei einem Tagestrip eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Türkei besuchen.

Nicht nur Hotelstrände im Touristenort

Wer denkt, in und um Belek sind die Strände mit Hotels zugepflastert, liegt daneben. Zwar ist ein breiter Küstenabschnitt geprägt von einer langen Reihe großer Luxusresorts, doch lass dich davon nicht abschrecken. Immer wieder gibt es öffentliche Strandabschnitte, wo du Service und Komfort auch als Nicht-Hotelgast geboten bekommst, wie zum Beispiel am Bogazkent Beach. Auch Naturfreunde können am Denizkent Beach einen Strandtag abseits des Hoteltrubels in ungestörter Idylle erleben. Nichtsdestotrotz sei gesagt: Hotelurlaub ist in Belek Norm und dementsprechend gut ausgelegt ist die Infrastruktur an den Stränden für die Gäste der Hotels. Doch wenn man weiß, wo und wie, ist es möglich, auch ohne gebuchtes Hotelzimmer und Bändchen am Arm einen schönen Strandurlaub in Belek zu verbringen.

Dein Strandfilter
zurücksetzen

Urlaubstyp

Unsere Empfehlungen

Strandtyp:

Strandfarbe:

Strandbebauung:

Beach Score

"Ideal für Golfer und für den Cluburlaub auf gehobenem Niveau"

Beach Score

"Ein zum Großteil naturbelassener Dünenstrand, ideal für Strandläufer"

Beach Score

"Leider ist ein Großteil des Strandes nicht öffentlich zugänglich"

Beach Score

"Viel Ruhe und Idylle für Strandläufer und Naturfreunde"

Beach Score

"Hier kann man über den Tellerrand des Tourismus schauen"